Home Neuste Rezepte Apfelkrapfen Rezept

Apfelkrapfen Rezept

by Alexandra

Beitrag teilen!

Apfelkrapfen sind ein köstlicher süßer Snack, perfekt für jede Gelegenheit und zaubern garantiert ein Lächeln auf Ihr Gesicht.

, Apfelkrapfen Rezept

Das komplette Rezept findest du weiter unten in der Rezeptkarte.

Sie werden aus saftigen Äpfeln hergestellt, mit Zimtzucker bestreut und knusprig frittiert – was könnte besser sein? Sie schmecken nicht nur fantastisch, sondern der Duft von frisch gebackenen Krapfen erfüllt Ihre Küche mit einem warmen, einladenden Aroma.

Wenn Sie also auf der Suche nach etwas sind, das sich schnell und einfach zubereiten lässt, dann ist dieses klassische Rezept für Apfelkrapfen genau das Richtige für Sie. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie dieses dekadente Dessert von Grund auf zubereiten können!

Rezept-Tipps

Apfelkrapfen sind eine gute Möglichkeit, in der Küche kreativ zu werden. Für mehr Textur und Geschmack können Sie fein gehackte Nüsse wie Walnüsse oder Mandeln hinzufügen.

Sie können auch säuerliche Äpfel, wie z. B. Granny Smith, für einen würzigen Geschmack verwenden. Wenn Sie Ihre Krapfen noch mehr aufpeppen wollenversuchen Sie, eine Prise Muskatnuss oder Nelke in den Teig zu geben.

, Apfelkrapfen Rezept

Und wenn Sie abenteuerlustig sind, können Sie Ihre Krapfen auch mit geschmolzener Schokolade überziehen Wie auch immer Sie sich entscheiden, diese Apfelkrapfen werden Ihre Naschkatzen garantiert zufrieden stellen!

Zutaten:

Mehl (70 g)
Quark (Topfen) (60 g)
Zucker (40 g)
Vanillepuddingpulver (1 Päckchen)
Backpulver (1 Teelöffel)
Salz (eine Prise)
Eier (2)
Zitronensaft (kleine Menge)
Apfel(e), groß oder 2 kleine
Geschmolzene Butter, zum Braten
Pulverisiertes zucker
Zimt

, Apfelkrapfen Rezept

Zubereitung:

Diese Menge reicht für etwa 9 Stück, was für 2-3 Personen perfekt ist.

In einer großen Schüssel die Eier und den Zucker schaumig rühren. Dann das mit Backpulver, Salz, Zitronensaft, Puddingpulver und Quark vermischte Mehl einrühren. Anschließend die grob geriebenen Äpfel mit Schale unterheben.

Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne erhitzen, dann die Hitze leicht reduzieren und den Teig esslöffelweise in die Pfanne geben. Backen, bis sie goldbraun sind.

Die fertigen Krapfen auf Papiertüchern abtropfen lassen und dann mit Zucker und Zimt (oder dem gewünschten Belag) bestreuen. Sie passen gut zu Fruchtmarmelade oder Pudding!

, Apfelkrapfen Rezept

Apfelkrapfen Rezept

Auf der Suche nach einem leckeren und einfach zu machenden Dessert? Dann sind diese hausgemachten Apfelkrapfen genau das Richtige! Mit saftigen Äpfeln und Zimtzucker zubereitet und knusprig frittiert, zaubern diese Krapfen ein Lächeln auf Ihr Gesicht. Versuchen Sie es doch einfach mal selbst!
No votes so far! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.
Rezept drucken Merken

Zutaten

  • Mehl 70 g
  • Quark Topfen (60 g)
  • Zucker 40 g
  • Vanillepuddingpulver 1 Päckchen
  • Backpulver 1 Teelöffel
  • Salz eine Prise
  • Eier 2
  • Zitronensaft kleine Menge
  • Apfel e, groß oder 2 kleine
  • Geschmolzene Butter zum Braten
  • Pulverisiertes zucker
  • Zimt

Anleitungen

  • Diese Menge reicht für etwa 9 Stück, was für 2-3 Personen perfekt ist.
  • In einer großen Schüssel die Eier und den Zucker schaumig rühren. Dann das mit Backpulver, Salz, Zitronensaft, Puddingpulver und Quark vermischte Mehl einrühren. Anschließend die grob geriebenen Äpfel mit Schale unterheben.
  • Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne erhitzen, dann die Hitze leicht reduzieren und den Teig esslöffelweise in die Pfanne geben. Backen, bis sie goldbraun sind.
  • Die fertigen Krapfen auf Papiertüchern abtropfen lassen und dann mit Zucker und Zimt (oder dem gewünschten Belag) bestreuen. Sie passen gut zu Fruchtmarmelade oder Pudding!

Das könnte dir auch gefallen