Home PASTA Curryrahm – Nudeln mit Hackfleisch

Curryrahm – Nudeln mit Hackfleisch

by Alexandra

Beitrag teilen!

Entdecken Sie die Gaumenfreuden des “Curryrahm – Nudeln mit Hackfleisch”, ein Gericht, das nicht nur traditionelle deutsche Küche feiert, sondern auch eine exotische Wendung bietet. Dieses Rezept kombiniert die herzhafte Güte von gemischtem Hackfleisch mit der Leichtigkeit von Nudeln, abgerundet durch eine cremige Curry-Sauce.

Die Zubereitung dieses Gerichts ist ein kulinarisches Abenteuer: frische Möhren und Lauch vermischen sich mit gewürztem Hackfleisch und al dente gekochten Nudeln. Das Ergebnis ist ein harmonisches Zusammenspiel von Texturen und Aromen, perfekt für ein Familienessen oder ein gemütliches Abendessen zu zweit

Rezept Tipps für Curryrahm-Nudeln mit Hackfleisch

Tipp 1: Wahl des Hackfleischs: Obwohl das Rezept gemischtes Hackfleisch vorsieht, können Sie auch reines Rinder- oder Schweinehack verwenden. Rinderhack ist magerer und liefert einen kräftigeren Geschmack, während Schweinehack saftiger ist. Für eine vegetarische Variante können Sie pflanzliches Hackfleisch verwenden.

Tipp 2: Perfekte Nudeln: Achten Sie darauf, dass die Nudeln al dente gekocht sind, da sie in der Soße weiter garen. Kurze Nudeln wie Penne oder Fusilli sind ideal, da sie die Soße gut aufnehmen. Wenn Sie einen gesünderen Twist möchten, probieren Sie Vollkornnudeln oder Nudeln aus Linsen.

Tipp 3: Würzung und Curry-Auswahl: Die richtige Currymischung macht einen großen Unterschied. Experimentieren Sie mit verschiedenen Currysorten, von mild bis scharf, je nach Ihrem Geschmack. Um die Aromen zu intensivieren, rösten Sie das Currypulver leicht in der Pfanne an, bevor Sie es zu den Zwiebeln und dem Lauch hinzufügen.

Zutaten:

2 Möhre(n)
250 g Nudeln, kurze
Salz
Pfeffer
1 Zwiebel(n)
1 Stange/n Lauch
1 EL Öl
300 g Hackfleisch, gemischt
Curry
200 g Schlagsahne
125 ml Brühe

Zubereitung:

Arbeitszeit ca. 45 Minuten
Gesamtzeit ca. 45 Minuten

Möhren putzen, schälen und in kleine Würfel schneiden. Nudeln bissfest kochen. Möhrenwürfel 5 Min. vor Ende der Garzeit zufügen. Alles gut abtropfen lassen.

Zwiebeln in feine Würfel schneiden, Lauch in Ringe schneiden. Hackfleisch im Öl anbraten mit Salz und Pfeffer würzen, aus der Pfanne nehmen.

Zwiebeln anbraten, Lauch mit andünsten. Mit Curry würzen und mit Brühe und Sahne ablöschen. Etwas einkochen. Nudeln und Hack zufügen. Evtl. noch mal abschmecken.

Serviervorschläge

Beilagensalat: Ein frischer grüner Salat oder ein Tomatensalat mit einem leichten Dressing ergänzt die Cremigkeit der Curryrahm-Nudeln wunderbar. Er bietet eine erfrischende Abwechslung und fügt dem Gericht eine knackige Textur hinzu.

Geröstetes Brot oder Brötchen: Servieren Sie geröstetes Brot oder Brötchen dazu, um die reichhaltige Sauce aufzunehmen. Knoblauchbrot oder Ciabatta, leicht getoastet, sind hervorragende Begleiter.

Gegrilltes Gemüse: Gegrillte Gemüsesorten wie Zucchini, Paprika oder Auberginen passen gut zu diesem Gericht und sorgen für eine zusätzliche Geschmacksebene sowie eine Portion gesunde Vitamine.

Häufig gestellte Fragen

Kann ich das Gericht auch vegetarisch zubereiten? Ja, ersetzen Sie das Hackfleisch durch eine pflanzliche Alternative oder zusätzliches Gemüse wie Champignons oder Paprika.

Wie lange kann ich die Reste aufbewahren? Die Reste können bis zu 2-3 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden. Achten Sie darauf, sie gut abzudecken.

Kann ich die Sahne durch eine leichtere Alternative ersetzen? Ja, Sie können leichte Kochsahne, Milch oder eine pflanzliche Sahnealternative verwenden, um Kalorien zu sparen.

Welche Currysorte eignet sich am besten? Das hängt von Ihrem persönlichen Geschmack ab. Mildes Currypulver eignet sich für einen sanfteren Geschmack, während ein scharfes Curry dem Gericht mehr Würze verleiht.

, Curryrahm – Nudeln mit Hackfleisch

Das komplette Rezept findest du weiter unten in der Rezeptkarte.

CURRYRAHM – NUDELN MIT HACKFLEISCH

Curryrahm-Nudeln mit Hackfleisch: Ein einfaches, schnelles Rezept, ideal für Familienessen und gemütliche Abende. In nur 45 Minuten fertig!
No votes so far! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.
Rezept drucken Merken
Gericht: Hauptspeise
Land: GERMAN
Zubereitung: 45 Minuten
Gesamtzeit: 45 Minuten
Portionen: 4 Portionen

Zutaten

  • 2 Möhre n
  • 250 g Nudeln kurze
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Zwiebel n
  • 1 Stange/n Lauch
  • 1 EL Öl
  • 300 g Hackfleisch gemischt
  • Curry
  • 200 g Schlagsahne
  • 125 ml Brühe

Anleitungen

  • Möhren putzen, schälen und in kleine Würfel schneiden. Nudeln bissfest kochen. Möhrenwürfel 5 Min. vor Ende der Garzeit zufügen. Alles gut abtropfen lassen.
  • Zwiebeln in feine Würfel schneiden, Lauch in Ringe schneiden. Hackfleisch im Öl anbraten mit Salz und Pfeffer würzen, aus der Pfanne nehmen.
  • Zwiebeln anbraten, Lauch mit andünsten. Mit Curry würzen und mit Brühe und Sahne ablöschen. Etwas einkochen. Nudeln und Hack zufügen. Evtl. noch mal abschmecken.

Das könnte dir auch gefallen