Home Neuste Rezepte Türkische Hackröllchen mit Gurkenjoghurt und Salat

Türkische Hackröllchen mit Gurkenjoghurt und Salat

by Alexandra

Beitrag teilen!

Die türkische Küche ist ein kaleidoskopischer Schmelztiegel von Aromen, Gewürzen und Kulturen. Ihre reiche Geschichte, die Jahrhunderte zurückreicht, kombiniert die Einflüsse des Mittelmeerraums, des Nahen Ostens und Asiens in einem Gaumenfest.

Türkische Hackröllchen mit Gurkenjoghurt und Salat

Das komplette Rezept findest du weiter unten in der Rezeptkarte.

Jeder, der schon einmal türkische Delikatessen probiert hat, weiß, dass sie weit mehr zu bieten haben als nur Döner und Baklava. Die Küche ist geprägt von frischen Zutaten, herzhaften Gewürzen und einer Fülle von Texturen. Und wenn es um Fleischgerichte geht, zeigt sich die türkische Tradition in ihrer ganzen Vielfalt und Kreativität.

Warum dieses Rezept ein Muss für jeden Feinschmecker ist

Die Hackröllchen, vereint mit dem kühlen, cremigen Gurkenjoghurt, sind ein Geschmackserlebnis, das einen in die Straßen Istanbuls versetzt. Das Zusammenspiel von Gewürzen, die Frische der Salate und die Vielseitigkeit des Gerichts machen es zu einem Highlight für jeden Esstisch.

Zutaten-Checkliste

Ehe man sich auf das kulinarische Abenteuer begibt, lohnt es sich, alle Zutaten griffbereit zu haben.

Unser Rezept verlangt nach einer Liste spezifischer Zutaten, von duftenden Gewürzen bis zu frischem Fleisch, die alle dazu beitragen, das authentische Flair dieses Gerichts einzufangen.

Achten Sie darauf, dass Ihr Hackfleisch von hoher Qualität ist, und wählen Sie, ob Sie Rind oder Lamm bevorzugen. Der Joghurt sollte nicht zu dünnflüssig sein, da er die Basis für unsere Sauce bildet.

Schritt-für-Schritt-Zubereitung

Beginnen Sie mit dem Mischen des Hackfleisches, der Petersilie und der Gewürze. Diese Mischung ist der Kern des Gerichts und sollte mit Bedacht zubereitet werden.

Eine erfrischende Komponente, die perfekt mit den würzigen Röllchen harmoniert. Der Schlüssel liegt in der Kombination von geriebener Gurke, Knoblauch und Dill, die dem Joghurt beigemischt werden.

Seien Sie nicht schüchtern, wenn es um den Salat geht! Wählen Sie Saisonales und was Ihr Gaumen begehrt. Ein Spritzer Zitrone oder ein spezielles Dressing kann das gesamte Geschmackserlebnis heben.

Rezept-Tipps

Das perfekte Hackfleisch auswählen: Rind oder Lamm?

Rindfleisch liefert einen kräftigen, robusten Geschmack, während Lamm ein subtileres, aber einzigartiges Aroma hat. Beide sind exzellente Optionen, je nach Vorliebe.

Gewürzvariationen für einen einzigartigen Geschmack

Experimentieren Sie mit Gewürzen! Vielleicht ein Hauch von Koriander oder eine Prise Chilipulver?

Grillen vs. Braten: Was ist besser für die Röllchen?

Während Braten die Röllchen saftig hält, verleiht Grillen ihnen ein herrliches Raucharoma. Beide Methoden haben ihre Vorzüge.

Was zu diesem Rezept servieren

Empfehlungen für Beilagen

Fladenbrot oder Reis sind klassische Beilagen, die sich hervorragend eignen.

Getränkevorschläge: Von Erfrischungen bis Wein

Ein kühler Ayran passt perfekt, aber auch ein guter Rotwein kann ein geschmackliches Highlight setzen.

Dessert-Ideen, die den türkischen Flair vervollständigen

Ein klassisches Baklava oder ein cremiges Muhallebi sind der perfekte Abschluss.

Häufig gestellte Fragen

Kann ich den Joghurt durch eine andere Soße ersetzen? Ja, Tzatziki oder ein Tahini-Dip sind ebenfalls großartige Alternativen.

Wie lagere ich übrig gebliebene Hackröllchen? Am besten in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank. So bleiben sie bis zu 2-3 Tage frisch.

Türkische Hackröllchen mit Gurkenjoghurt und Salat rezept

Zutaten:

1 Bund Petersilie, gehackt
evtl. Zwiebel(n), fein gewürfel
600 g Hackfleisch vom Rind oder Lamm
2 Ei(er)
etwas Meersalz
Pfeffer
½ TL Kreuzkümmel, gemahlen
4 Msp. Kümmelpulver
4 Msp. Paprikapulver
etwas Öl, (Sonnenblumenöl)
1 Stück(e) Gurke(n), ca. 20 cm
2 Knoblauchzehe(n)
½ Bund Dill
500 g Joghurt 3,5 %
1 Salat nach Saison und Belieben
evtl. Dressing, leichtes nach Belieben

Zubereitung:

Das Hackfleisch mit Petersilie, evtl. Zwiebeln, Ei und den Gewürzen verkneten und kräftig abschmecken. Aus der Masse 15 – 20 kleine Röllchen formen. Die Röllchen in einer Pfanne oder auf dem Grill rundherum braun braten.

Die Gurke waschen, schälen und grob raspeln. Die Knoblauchzehen fein hacken, denn Dill waschen und trocken tupfen, danach klein schneiden oder hacken. Den Joghurt in einer Schüssel glatt rühren, alles dazugeben und mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.

Einen Salat nach Wunsch mischen, evtl. mit einem leichten Dressing anmachen.

Alles zusammen auf Tellern schön anrichten.

, Türkische Hackröllchen mit Gurkenjoghurt und Salat

Türkische Hackröllchen mit Gurkenjoghurt und Salat

No votes so far! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.
Rezept drucken Merken

Zutaten

  • 1 Bund Petersilie gehackt
  • evtl. Zwiebel n, fein gewürfel
  • 600 g Hackfleisch vom Rind oder Lamm
  • 2 Ei er
  • etwas Meersalz
  • Pfeffer
  • ½ TL Kreuzkümmel gemahlen
  • 4 Msp. Kümmelpulver
  • 4 Msp. Paprikapulver
  • etwas Öl (Sonnenblumenöl)
  • 1 Stück e Gurke(n), ca. 20 cm
  • 2 Knoblauchzehe n
  • ½ Bund Dill
  • 500 g Joghurt 3 5 %
  • 1 Salat nach Saison und Belieben
  • evtl. Dressing leichtes nach Belieben

Anleitungen

  • Das Hackfleisch mit Petersilie, evtl. Zwiebeln, Ei und den Gewürzen verkneten und kräftig abschmecken. Aus der Masse 15 – 20 kleine Röllchen formen. Die Röllchen in einer Pfanne oder auf dem Grill rundherum braun braten.

    Die Gurke waschen, schälen und grob raspeln. Die Knoblauchzehen fein hacken, denn Dill waschen und trocken tupfen, danach klein schneiden oder hacken. Den Joghurt in einer Schüssel glatt rühren, alles dazugeben und mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.

    Einen Salat nach Wunsch mischen, evtl. mit einem leichten Dressing anmachen.

    Alles zusammen auf Tellern schön anrichten.

Das könnte dir auch gefallen