Home Neuste Rezepte Spekulatius Mandarinen Dessert

Spekulatius Mandarinen Dessert

by Alexandra

Beitrag teilen!

Was erhält man, wenn man den köstlichen Geschmack von Spekulatius-Keksen mit einem süßen und spritzigen Mandarinen-Dessert kombiniert? Sie erhalten ein Rezept, das Ihre Geschmacksknospen mit Sicherheit verführen wird! Dieses Rezept ist einfach zu befolgen und ergibt ein leckeres und erfrischendes Dessert. Also, worauf warten Sie noch? Probieren Sie es noch heute aus!

Rezept-Tipps:

Achten Sie darauf, dass Sie für dieses Rezept frische Mandarinen verwenden.

Wenn Sie ein süßeres Dessert bevorzugen, können Sie die Zuckermenge in diesem Rezept erhöhen.

Sie können dem Rezept auch eine Prise Zimt hinzufügen, umden Geschmack zu verstärken.

Zutaten:

Magerquark (250 g)
Zucker (100 g)
Mascarpone-Käse (250 g)
Schlagsahne (200 g)
Vanillezucker (2 Päckchen)
Mandarinenscheiben aus der Dose (2 Dosen)
Spekulatius-Kekse (einige)

Zubereitung:

Die Sahne mit einem Päckchen Vanillezucker schlagen, bis sie die gewünschte dicke Konsistenz erreicht hat.

In einer Schüssel Mascarpone, Hüttenkäse, Zucker und Vanillezucker verrühren. 2/3 der Sahne unterheben.

Zerkleinern Sie zunächst die Spekulatius. Dann die überschüssige Flüssigkeit der Mandarinen loswerden.

Nun die Zutaten in ein Dessertglas schichten: Spekulatius, einen Teil der Mascarponecreme, die Mandarinen, wieder Mascarponecreme, dann Sahne.

Stellen Sie das Dessert nach der Zubereitung eine Stunde lang in den Kühlschrank, damit es abkühlen kann.

, Spekulatius Mandarinen Dessert

Das komplette Rezept findest du weiter unten in der Rezeptkarte.

Spekulatius Mandarinen Dessert

Starten Sie mit diesem Spekulatius Mandarinen Dessert – eine perfekte Mischung aus würzig und süß, ideal für jeden Anlass.
No votes so far! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.
Rezept drucken Merken
Gericht: Dessert
Land: GERMAN
Keyword: Spekulatius Mandarinen Dessert
Vorbereitung: 20 Minuten
Zubereitung: 1 Stunde
Gesamtzeit: 1 Stunde 20 Minuten
Portionen: 4 Portionen

Zutaten

  • Magerquark 250 g
  • Zucker 100 g
  • Mascarpone-Käse 250 g
  • Schlagsahne 200 g
  • Vanillezucker 2 Päckchen
  • Mandarinenscheiben aus der Dose 2 Dosen
  • Spekulatius-Kekse einige

Anleitungen

  • Die Sahne mit einem Päckchen Vanillezucker schlagen, bis sie die gewünschte dicke Konsistenz erreicht hat.
  • In einer Schüssel Mascarpone, Hüttenkäse, Zucker und Vanillezucker verrühren. 2/3 der Sahne unterheben.
  • Zerkleinern Sie zunächst die Spekulatius. Dann die überschüssige Flüssigkeit der Mandarinen loswerden.
  • Nun die Zutaten in ein Dessertglas schichten: Spekulatius, einen Teil der Mascarponecreme, die Mandarinen, wieder Mascarponecreme, dann Sahne.
  • Stellen Sie das Dessert nach der Zubereitung eine Stunde lang in den Kühlschrank, damit es abkühlen kann

Das könnte dir auch gefallen