Skip to Content

Spaghetti mit Tomatensoße à la Miracoli

Entdecken Sie das Geheimnis perfekter italienischer Küche mit unserem Tomatensauce à la Miracoli Rezept. Diese Sauce, fast so gut wie das Original, ist ein wahrer Genuss für alle, die den authentischen Geschmack Italiens lieben, aber eine frische, hausgemachte Alternative suchen. In nur 20 Minuten zaubern Sie eine Sauce, die Ihre Pasta verzaubert und jeden Bissen zu einem Erlebnis macht.

, Spaghetti mit Tomatensoße à la Miracoli

Das komplette Rezept findest du weiter unten in der Rezeptkarte.

Mit Zutaten wie frischen Tomaten, Staudensellerie, Zwiebeln und einem Hauch von Oregano, gekocht in extra nativem Olivenöl, bringt dieses Rezept den wahren Geschmack Italiens direkt in Ihre Küche. Die einfache Zubereitung und die Möglichkeit, die Intensität der Gewürze nach Ihrem Geschmack anzupassen, macht es zu einem absoluten Muss für jeden Pasta-Liebhaber.

Genießen Sie die perfekte Balance von Aromen, die nicht nur die Essenz der italienischen Küche einfangen, sondern auch eine gesunde Option für Ihre Familie bieten. Ob für ein schnelles Mittagessen oder ein gemütliches Abendessen – diese Tomatensauce à la Miracoli wird zum neuen Star in Ihrer Rezeptsammlung.

Tomatensauce à la Miracoli: Ein Klassiker neu entdeckt

Zutaten und Vorbereitung

Zutaten für 2 Portionen

  • 2 Dosen stückige Tomaten (à 400g)
  • 1 Stange Staudensellerie
  • 1 Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 TL Zucker
  • 1 Prise Meersalz
  • 3 TL Bio-Gemüsebrühe (instant)
  • 2 TL Oregano
  • Etwas Olivenöl, extra nativ
  • Etwas Tomatenmark

Vorbereitung

Die Basis einer guten Tomatensauce liegt in der Qualität der Zutaten. Verwenden Sie möglichst frische und biologische Produkte, um den Geschmack und die Nährstoffe zu maximieren.

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Gemüse vorbereiten

  1. Gemüse schnippeln: Zwiebel, Staudensellerie und Knoblauch so klein wie möglich würfeln.
  2. Gemüse andünsten: In einer Pfanne mit 3 Esslöffeln nativem Olivenöl extra das Gemüse andünsten, bis es weich wird.

Sauce kochen

  1. Tomaten hinzufügen: Die gestückelten Tomaten zum Gemüse geben und nach Geschmack mit Tomatenmark andicken.
  2. Würzen: Mit Zucker, Salz, Oregano und Bio-Gemüsebrühe abschmecken. Oregano und Sellerie sorgen für den charakteristischen Miracoli-Geschmack.

Abschmecken und Servieren

  1. Feinabstimmung: Die Sauce nach eigenem Geschmack mit den Gewürzen abschmecken.
  2. Servieren: Die fertige Sauce ist ideal für etwa 500 Gramm Spaghetti.
, Spaghetti mit Tomatensoße à la Miracoli

Remember it later

Like this recipe? Pin it to your favorite board NOW!

Pinterest Pin

Tipps für die perfekte Tomatensauce

  • Frische Kräuter: Frischer Oregano kann den Geschmack noch intensivieren.
  • Konsistenz: Für eine feinere Konsistenz kann die Sauce püriert werden, falls gewünscht.
  • Lagerung: Die Sauce lässt sich hervorragend einfrieren und für spätere Mahlzeiten aufbewahren.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Kann ich die Sauce auch mit frischen Tomaten zubereiten?

Ja, frische Tomaten können verwendet werden, allerdings sollte man sie vorher häuten und entkernen, um eine gleichmäßige Konsistenz zu erzielen.

Wie lange ist die Sauce haltbar?

Im Kühlschrank ist die Sauce etwa 3-4 Tage haltbar. Eingefroren kann sie mehrere Monate aufbewahrt werden.

Kann ich die Sauce auch vegan zubereiten?

Ja, die Sauce ist bereits vegan. Achten Sie nur darauf, dass alle verwendeten Produkte, insbesondere die Gemüsebrühe, ebenfalls vegan sind.

Die Tomatensauce à la Miracoli ist ein einfaches, aber schmackhaftes Rezept, das zeigt, wie mit wenigen Zutaten ein köstliches Gericht gezaubert werden kann. Es bietet eine gesunde Alternative zu Fertigprodukten und lädt zum Experimentieren ein. Ob als Basis für eine Pasta, eine Pizza oder als Dip, diese Sauce wird sicherlich viele Liebhaber italienischer Küche begeistern.

, Spaghetti mit Tomatensoße à la Miracoli

Spaghetti mit Tomatensoße à la Miracoli

Genießen Sie diese köstliche Tomatensauce, die fast wie das Original Miracoli schmeckt, aber mit der Freude des Selbstgemachten kommt. Perfekt für einen Pasta-Abend zu Hause!
No votes so far! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.
Rezept drucken Merken
Gericht: Italienische Pasta
Land: Italian
Keyword: Spaghetti mit Tomatensoße à la Miracoli
Zubereitung: 20 Minuten
Gesamtzeit: 20 Minuten

Zutaten

  • – 2 Dosen stückige Tomaten 400 g-Dosen
  • – 1 Stange Staudensellerie
  • – 1 Zwiebel
  • – 1 Zehe Knoblauch
  • – 1 TL Zucker
  • – 1 Prise Meersalz
  • – 3 TL Gemüsebrühe Bio, instant
  • – 2 TL Oregano
  • – Etwas Olivenöl extra nativ
  • – Etwas Tomatenmark

Anleitungen

  • Das Gemüse so klein wie möglich schnippeln (Würfelchen) und in etwa 3 Esslöffeln nativem Olivenöl extra andünsten.
  • Wenn das Gemüse ein bisschen weich geworden ist, die gestückelten Tomaten hinzugeben.
  • Mit Tomatenmark etwas andicken (nach Geschmack).
  • Das Ganze würzen mit ca. 1 Teelöffel Zucker, einer Prise Salz, 2 Teelöffeln Oregano, 2-3 Teelöffeln Bio-Gemüsebrühe.
  • Die Sauce reicht für ungefähr 500 Gramm Spaghetti.

Notizen

Oregano und Sellerie bilden den Hauptanteil vom Miracoli Geschmack, trotzdem erst mal klein anfangen und nach Geschmack steigern.