Home KUCHEN Pfälzer Schmandkuchen

Pfälzer Schmandkuchen

by Alexandra

Beitrag teilen!

Willkommen auf meinem Blog! Heute werde ich mein Rezept für Pfälzer Schmandkuchen vorstellen. Diese Torte ist ein traditionelles deutsches Dessert, das sich für jeden Anlass eignet. Mit einer köstlichen Sauerrahmfüllung und frischen Früchten wird diese Torte Ihre Geschmacksnerven begeistern. Ich hoffe, dieses Rezept schmeckt Ihnen genauso gut wie mir!

, Pfälzer Schmandkuchen

Das komplette Rezept findest du weiter unten in der Rezeptkarte.

Die Torte hat eine köstliche Sauerrahmfüllung und frisches Obst, was sie zu einem köstlichen Genuss für Ihre Geschmacksnerven macht. Dieses Rezept ist einfach zu befolgen und ergibt ein köstliches Ergebnis. Ich hoffe, Sie genießen diese Leckerei genauso wie ich!

, Pfälzer Schmandkuchen

Zutaten:

250 g Mehl
1 Pck. Trockenhefe
50 g Zucker
125 ml Milch, lauwarm
50 g Butter, zerlassen
1 TL Salz
Fett für die Form
3 Ei(er), getrennt
100 g Zucker
3 Becher Schmand
1 Pck. Vanillepuddingpulver
n. B. Zimt zum Bestreuen
n. B. Zimtzucker zum Bestreuen

Zubereitung:

Für den Teig Mehl, Hefe und Zucker in einer Schüssel mischen. Milch, Butter und Salz zugeben und mit dem Knethaken auf höchster Stufe zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig an einem warmen Ort abgedeckt ca. 1 Stunde gehen lassen.

Dann ausrollen und eine gefettete Springform damit auslegen. Nun den Teig weiter gehen lassen und die Füllung zubereiten.

, Pfälzer Schmandkuchen

Dafür Eigelb mit Zucker dick-cremig aufschlagen, dann nach und nach Schmand und Puddingpulver unterrühren. Eiweiß mit etwas Salz sehr steif zu Schnee schlagen und unterheben. Die Masse auf den Teig geben und mit etwas Zimt bestreuen.

Im heißen Backofen bei 200 °C Ober-/Unterhitze etwa 30 – 40 min backen.

Danach den Kuchen noch warm mit Zimtzucker bestreuen.

Tipp: Kann auch noch lauwarm angeschnitten werden.

, Pfälzer Schmandkuchen

Pfälzer Schmandkuchen

Pfälzer Schmandkuchen: Ein traditionelles deutsches Dessert mit Sauerrahmfüllung und frischem Obst. Einfach zu machen, unwiderstehlich lecker!
No votes so far! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.
Rezept drucken Merken
Gericht: Dessert
Land: GERMAN
Keyword: Pfälzer Schmandkuchen
Vorbereitung: 20 Minuten
Zubereitung: 40 Minuten
Ruhezeit: 1 Stunde
Gesamtzeit: 2 Stunden
Portionen: 10 Personen

Zutaten

  • 250 g Mehl
  • 1 Pck. Trockenhefe
  • 50 g Zucker
  • 125 ml Milch lauwarm
  • 50 g Butter zerlassen
  • 1 TL Salz
  • Fett für die Form
  • 3 Ei er, getrennt
  • 100 g Zucker
  • 3 Becher Schmand
  • 1 Pck. Vanillepuddingpulver
  • n. B. Zimt zum Bestreuen
  • n. B. Zimtzucker zum Bestreuen

Anleitungen

  • Für den Teig Mehl, Hefe und Zucker in einer Schüssel mischen. Milch, Butter und Salz zugeben und mit dem Knethaken auf höchster Stufe zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig an einem warmen Ort abgedeckt ca. 1 Stunde gehen lassen.
  • Dann ausrollen und eine gefettete Springform damit auslegen. Nun den Teig weiter gehen lassen und die Füllung zubereiten.
  • Dafür Eigelb mit Zucker dick-cremig aufschlagen, dann nach und nach Schmand und Puddingpulver unterrühren. Eiweiß mit etwas Salz sehr steif zu Schnee schlagen und unterheben. Die Masse auf den Teig geben und mit etwas Zimt bestreuen.
  • Im heißen Backofen bei 200 °C Ober-/Unterhitze etwa 30 – 40 min backen.
  • Danach den Kuchen noch warm mit Zimtzucker bestreuen.
  • Tipp: Kann auch noch lauwarm angeschnitten werden.

Das könnte dir auch gefallen