Nudelsalat mit Thunfisch

Beitrag teilen!

Nudelsalat mit Thunfisch – ein Klassiker, der in keiner Sammlung von Sommerrezepten fehlen sollte. Aber warum lieben wir dieses Gericht so sehr? Die Antwort liegt nicht nur in der Einfachheit seiner Zubereitung, sondern auch in der köstlichen Fusion seiner Hauptzutaten.

, Nudelsalat mit Thunfisch

Dieser Salat vereint die herzhafte Tiefe des Thunfischs mit der stärkenden Basis der Nudeln. Der zarte Biss der Nudeln, gepaart mit der fleischigen Konsistenz des Thunfischs, schafft eine Symphonie für die Geschmacksknospen.

Jeder Bestandteil trägt etwas Einzigartiges zum Tisch. Während Nudeln für Volumen und Bissfestigkeit sorgen, bringt der Thunfisch eine Meeresbrise und eine robuste Textur mit.

Zutatenliste

Ein schneller Überblick über alle benötigten Zutaten.

Das Herzstück eines jeden Rezepts sind die Zutaten. Für diesen Salat benötigen Sie Paprika in verschiedenen Farben, eine knackige Salatgurke, einen saftigen grünen Apfel und natürlich die Sternezutaten – Nudeln und Thunfisch.

Kleiner Hinweis zu möglichen Zutaten-Alternativen.

Möchten Sie ein wenig Abwechslung? Versuchen Sie es mit Vollkornnudeln für zusätzliche Ballaststoffe oder tauschen Sie den Mais gegen Kidneybohnen aus.

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Vorbereitung der Zutaten: Schnelles und effizientes Zerkleinern.

Die Kunst, einen unvergesslichen Nudelsalat zu zaubern, beginnt mit der Vorbereitung. Würfeln Sie Gemüse und Apfel in ähnlicher Größe, um ein harmonisches Mundgefühl zu gewährleisten.

, Nudelsalat mit Thunfisch

Das perfekte Dressing: Geheimnisse eines gelungenen Mixes.

Ein Dressing kann oder zerbricht ein Rezept. Das Geheimnis liegt im Gleichgewicht. Senf verleiht Schärfe, Olivenöl Seidigkeit, Sojasauce eine umami Note und der Aceto Balsamico Bianco sorgt für die nötige Säure.

Zusammenführung: Nudeln und Zutaten vermengen für das perfekte Ergebnis.

Nachdem die Nudeln abgekühlt sind, verbinden sie diese mit dem Dressing und den Zutaten. Die Kombination aus frischen Zutaten und dem reichen Dressing ist einfach himmlisch.

Rezept-Tipps

  • Auswahl des richtigen Thunfischs: Was ist zu beachten? Qualität ist entscheidend. Ein in Öl eingelegter Thunfisch ist oft saftiger und geschmacksintensiver.
  • Das Geheimnis eines knusprigen Apfels im Salat. Ein Apfel mit festem Fleisch, wie der Granny Smith, bleibt in Salaten knackiger.
  • Richtige Lagerung: So bleibt der Salat frisch und lecker! In einem luftdichten Behälter bleibt der Salat im Kühlschrank bis zu zwei Tage frisch.

Was zu diesem Rezept servieren

  • Getränke-Empfehlungen: Was passt am besten? Ein gekühlter Weißwein oder ein spritziger Apfelwein ergänzen die Aromen des Salats perfekt.
  • Ideen für Beilagen: Vom Baguette bis zum knackigen Blattsalat. Ein frisches Baguette oder ein knuspriges Ciabatta sind ideale Begleiter.

Häufig gestellte Fragen

  • Kann ich eine andere Nudelsorte verwenden? Ja, probieren Sie Penne oder Fusilli.
  • Wie kann ich den Salat vegetarisch gestalten? Ersetzen Sie den Thunfisch durch gekochte Kichererbsen.
  • Wie lange ist der Nudelsalat haltbar? Im Kühlschrank bis zu zwei Tage.

Zutaten:

1 rote Spitzpaprika (oder 1/2 rote Paprika)
1/2 gelbe Paprikaschote
1 kleine Salatgurke
1/2 grüner Apfel
1 kleine Dose Mais (140g)
2 Frühlingszwiebeln
zitronensaft für den Apfel
Dbesenreiser
1 Teelöffel Senf
2 Esslöffel Olivenöl
2 Esslöffel Sojasauce
1 – 2 Esslöffel Aceto Balsamico Bianco (Weißweinessig)
1 – 2 Esslöffel Zitronensaft
1 Esslöffel Tomatenmark
1 – 2 Esslöffel Mayonnaise
100gjoghurt
pfeffer und Salz
1 Teelöffel Zucker
2 Dosen Thunfisch (260 g)

Zubereitung:

Alles gut zerkleinern und miteinander vermischen. 300 g kurze Nudeln al dente kochen und abkühlen lassen. Die Zutaten für das Dressing dazugeben und verrühren. Zum Schluss den Thunfisch dazugeben und alles gut vermischen. Nach Geschmack würzen und servieren!Dieser Salat ist perfekt für ein gesundes und leckeres Mittag- oder Abendessen! Guten Appetit!

Nudelsalat mit Thunfisch

Nudelsalat mit Thunfisch

Zutaten

  • 1 rote Spitzpaprika (oder 1/2 rote Paprika)
  • 1/2 gelbe Paprikaschote
  • 1 kleine Salatgurke
  • 1/2 grüner Apfel
  • 1 kleine Dose Mais (140g)
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • zitronensaft für den Apfel
  • Dbesenreiser
  • 1 Teelöffel Senf
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Esslöffel Sojasauce
  • 1 – 2 Esslöffel Aceto Balsamico Bianco (Weißweinessig)
  • 1 – 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 1 Esslöffel Tomatenmark
  • 1 – 2 Esslöffel Mayonnaise
  • 100gjoghurt
  • pfeffer und Salz
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 2 Dosen Thunfisch (260 g)

Zubereitung

    Alles gut zerkleinern und miteinander vermischen. 300 g kurze Nudeln al dente kochen und abkühlen lassen.

    Die Zutaten für das Dressing dazugeben und verrühren. Zum Schluss den Thunfisch dazugeben und alles gut vermischen.

    Nach Geschmack würzen und servieren!Dieser Salat ist perfekt für ein gesundes und leckeres Mittag- oder Abendessen! Guten Appetit!

Skip to Recipe