Home Neuste Rezepte Nudeln mit Pilzsoße und Hackbällchen

Nudeln mit Pilzsoße und Hackbällchen

by Alexandra

Beitrag teilen!

Jeder von uns hat eine kulinarische Erinnerung, die uns zurück zu einem besonderen Moment in unserem Leben bringt. Für viele ist das der Duft von frisch zubereiteten Hackbällchen, kombiniert mit einer köstlichen Pilzsoße und perfekt gekochten Tagliatelle. Doch was macht dieses Gericht so besonders?

Die Zubereitung des idealen Hackbällchens ist wahrlich eine Kunstform. Es benötigt die richtige Mischung aus Fleisch, Gewürzen und einer unverkennbaren Handtechnik. Es geht nicht nur darum, Fleisch zu formen, sondern darum, Geschmack und Textur in einer kleinen Kugel zu vereinen.

Die erdigen Nuancen der Pilze ergänzen die nussige Textur der Tagliatelle. Die Soße dient als Brücke, welche das saftige Hackfleisch und die Nudeln miteinander verbindet, sodass jedes Element im Gericht seinen eigenen Moment im Rampenlicht hat.

Zutatenliste

Unsere Rezeptur beginnt mit den Hauptakteuren: Das Hackfleisch, das die Basis für unsere Bällchen bildet, gefolgt von den Tagliatelle und den frischen Champignons. Die Qualität dieser Hauptzutaten kann ein gutes Gericht in ein großartiges verwandeln.

Abgesehen von den Hauptzutaten gibt es bestimmte Elemente, die das gewisse Etwas verleihen. Worcestershiresauce, Semmelbrösel und das Edelsüß Paprika sind nur einige der Schlüsselzutaten, die dieses Gericht von anderen unterscheiden.

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Wie bei jedem Rezept beginnt alles mit der Vorbereitung. Das Waschen, Trocknen und Hacken der Petersilie oder das Würfeln der Zwiebeln setzt den Grundstein für unser kulinarisches Meisterwerk.

Warum genau diese Größe? Nun, sie ermöglicht es, dass die Bällchen gleichmäßig kochen, während sie innen saftig und außen knusprig bleiben.

Mit dem richtigen Mischungsverhältnis von frischen Zutaten und Gewürzen kann diese Pilzsoße jedes Gericht aufwerten.

Rezept-Tipps

Olivenöl bietet ein nussiges Aroma, während Rapsöl eher neutral bleibt. Je nach gewünschtem Geschmacksprofil kann das Öl ausgetauscht werden.

Experimentieren Sie mit verschiedenen Fleischsorten oder fügen Sie frische Kräuter hinzu, um unterschiedliche Geschmacksprofile zu erzeugen.

Das richtige Würzen kann ein Gericht von gut zu großartig verändern. Die Worcestershiresauce verleiht Tiefe, während Salz und Pfeffer die Aromen hervorheben.

Was zu diesem Rezept servieren

Ein frischer Salat oder ein knuspriges Brot kann die Textur und den Geschmack des Gerichts perfekt ergänzen.

Ein trockener Weißwein kann die erdigen Aromen der Pilze ergänzen, während ein fruchtiger Saft für eine süße Abwechslung sorgt.

Ein luftiger Schokoladenmousse oder ein zarter Panna Cotta kann das perfekte Ende für dieses herzhafte Gericht darstellen.

Häufig gestellte Fragen

Kann ich eine andere Nudelsorte verwenden? Ja, Spaghetti oder Penne können eine gute Alternative sein.

Wie lagere ich übrig gebliebene Hackbällchen am besten? In einem luftdichten Behälter im Kühlschrank.

Tipps zur Geschmacksintensivierung der Pilzsoße? Ein Spritzer Zitronensaft oder ein Teelöffel Dijon-Senf können Wunder wirken.

Küchenhacks und Zubereitungstricks

Die Mischung aus Hackfleisch, Semmelbrösel und Ei sorgt für die ideale Konsistenz.

Verwenden Sie eine weiche Bürste oder ein Tuch, um Schmutz und Ablagerungen zu entfernen, ohne die Pilze zu beschädigen.

Es gibt etwas Besonderes am Zubereiten eines Gerichts von Grund auf neu. Dieses Rezept ist ein Beweis dafür, dass selbst einfache Zutaten in etwas Magisches verwandelt werden können.

Nachdem Sie dieses Rezept gemeistert haben, warum nicht das nächste Level erklimmen? Die Welt der Kulinarik wartet darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.

Zutaten:

3 Zwiebeln
1 EL Öl
750 g gemischtes Hackfleisch
40 g Semmelbrösel
1 kleines Bund glatte Petersilie
2 Knoblauchzehen
4–5 TL Worcestershiresauce
1 Ei (Größe M)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 TL Butterschmalz
1 EL Butterschmalz
250 g Tagliatelle Nudeln
450 g kleine Champignons
1 Tüte (67 g) Steinpilz Cremesuppe
150 ml trockener Weißwein
250 g Schlagsahne
1–2 TL Edelsüß Paprika

Zubereitung:

Als erstes die Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und hacken. 1 Knoblauchzehe schälen und fein hacken. 2 Zwiebeln schälen und fein würfeln.

Danach das Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin unter Wenden ca. 2 Minuten dünsten und mit ca. 3/4 der Petersilie, Hack, Semmelbrösel, 3 TL Worcestershiresauce und Ei in einer Schüssel vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Jetzt aus der Masse tischtennisballgroße, ca. 40 bis 50 g schwere Bällchen formen. 1 TL Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen und Hälfte der Bällchen darin unter Wenden ca. 5 Minuten braten.

Restliche Bällchen mit 1 TL Butterschmalz ebenso braten. Fertig gebratene Bällchen auf einen flachen Teller geben. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten.

3.In der Zwischenzeit übrige Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Pilze putzen und säubern. 1 EL Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen, Pilze darin unter Wenden ca. 2 Minuten kräftig anbraten, Zwiebel und Knoblauch zugeben und ca. 2 Minuten mitbraten.

Als nachstes Suppenpulver in 400 ml Wasser auflösen. Die Pilze mit Salz und Pfeffer würzen. Wein zugießen, aufkochen lassen und ca. 1 Minute köcheln lassen.

Angerührtes Suppenpulver zugießen und bei schwacher Hitze 2–3 Minuten köcheln lassen. Sahne zugießen, unterrühren und mit Salz, Pfeffer, Paprika und 1–2 TL Worcestershiresauce abschmecken.

Jetzt die Hackbällchen in die Soße geben und nochmals erhitzen. Nudeln abgießen. Bällchen mit übriger Petersilie bestreuen, Nudeln dazureichen. Fertig!

Guten Appetit

, Nudeln mit Pilzsoße und Hackbällchen

Das komplette Rezept findest du weiter unten in der Rezeptkarte.

NUDELN MIT PILZSOSSE UND HACKBÄLLCHEN

4 from 2 votes
Rezept drucken Merken

Zutaten

  • 3 Zwiebeln
  • 1 EL Öl
  • 750 g gemischtes Hackfleisch
  • 40 g Semmelbrösel
  • 1 kleines Bund glatte Petersilie
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 –5 TL Worcestershiresauce
  • 1 Ei Größe M
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 2 TL Butterschmalz
  • 1 EL Butterschmalz
  • 250 g Tagliatelle Nudeln
  • 450 g kleine Champignons
  • 1 Tüte 67 g Steinpilz Cremesuppe
  • 150 ml trockener Weißwein
  • 250 g Schlagsahne
  • 1 –2 TL Edelsüß Paprika

Anleitungen

  • Als erstes die Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und hacken. 1 Knoblauchzehe schälen und fein hacken. 2 Zwiebeln schälen und fein würfeln.

    Danach das Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin unter Wenden ca. 2 Minuten dünsten und mit ca. 3/4 der Petersilie, Hack, Semmelbrösel, 3 TL Worcestershiresauce und Ei in einer Schüssel vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

    Jetzt aus der Masse tischtennisballgroße, ca. 40 bis 50 g schwere Bällchen formen. 1 TL Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen und Hälfte der Bällchen darin unter Wenden ca. 5 Minuten braten.

    Restliche Bällchen mit 1 TL Butterschmalz ebenso braten. Fertig gebratene Bällchen auf einen flachen Teller geben. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten.

    3.In der Zwischenzeit übrige Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Pilze putzen und säubern. 1 EL Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen, Pilze darin unter Wenden ca. 2 Minuten kräftig anbraten, Zwiebel und Knoblauch zugeben und ca. 2 Minuten mitbraten.

    Als nachstes Suppenpulver in 400 ml Wasser auflösen. Die Pilze mit Salz und Pfeffer würzen. Wein zugießen, aufkochen lassen und ca. 1 Minute köcheln lassen.

    Angerührtes Suppenpulver zugießen und bei schwacher Hitze 2–3 Minuten köcheln lassen. Sahne zugießen, unterrühren und mit Salz, Pfeffer, Paprika und 1–2 TL Worcestershiresauce abschmecken.

    Jetzt die Hackbällchen in die Soße geben und nochmals erhitzen. Nudeln abgießen. Bällchen mit übriger Petersilie bestreuen, Nudeln dazureichen. Fertig!

    Guten Appetit

Das könnte dir auch gefallen