Home Neuste Rezepte Magischer Puddingkuchen Rezept

Magischer Puddingkuchen Rezept

by Alexandra

Beitrag teilen!

Dieser magische Puddingkuchen ist so einfach zu machen und absolut köstlich! Er ist das perfekte Dessert für jede Gelegenheit und außerdem super vielseitig – Sie können jede beliebige Frucht oder sogar Schokoladenstückchen hinzufügen. Und es dauert nur ein paar Minuten, um es zuzubereiten. Worauf warten Sie also noch? Probieren Sie dieses Rezept noch heute aus!

, Magischer Puddingkuchen Rezept

Das komplette Rezept findest du weiter unten in der Rezeptkarte.

Rezept-Tipps:

– Für dieses Rezept können Sie jede Obstsorte verwenden, die Sie mögen.

– Wenn Sie einen Schokoladenpuddingkuchen möchten, können Sie dem Teig Schokoladensplitter hinzufügen.

Zutaten:

Butter (115 g)
Eier, getrennt (4)
Milch (480 ml)
Wasser (1 Esslöffel)
Mehl (115 g)
Puderzucker (150 g)
Vanilleextrakt (1 Teelöffel)
Essig (4 Tropfen)
Puderzucker zum Bestäuben

, Magischer Puddingkuchen Rezept

Zubereitung:

Heizen Sie den Ofen auf 160°C vor, bevor Sie die Backform einfetten.

Die Butter in einer kleinen Schüssel schmelzen und beiseite stellen. In der gleichen Weise die Milch erhitzen und beiseite stellen. In einer weiteren Schüssel das Eiweiß mit dem Essig zu steifen Spitzen schlagen.

In einer Schüssel die Eigelbe und den Zucker verrühren, bis sie miteinander vermischt sind. Die flüssige Butter und das Wasser hinzugeben und die Mischung schlagen, bis sie cremig wird. Zum Schluss das Mehl einrühren, bis es gut vermischt ist.

Um den Teig fertigzustellen, die Milch und den Vanilleextrakt hinzufügen und vorsichtig umrühren. Anschließend den Eischnee unterheben, aber in drei Schritten.

, Magischer Puddingkuchen Rezept

Nach dem Mischen den Teig in die Form füllen und im vorgeheizten Backofen 45-60 Minuten backen. Wenn der Kuchen zu dunkel wird, decken Sie ihn mit Alufolie ab.

Lassen Sie den Pudding in der Form abkühlen, bis er vollständig ausgekühlt ist. Vor dem Servieren etwas Puderzucker darüber streuen.

, Magischer Puddingkuchen Rezept

Magischer Puddingkuchen

Magischer Puddingkuchen: Ein einfaches, köstliches Rezept, ideal für jeden Anlass. Personalisierbar mit Früchten oder Schokolade – ein Garant für Begeisterung!
No votes so far! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.
Rezept drucken Merken
Gericht: Backen, Kuchen
Land: GERMAN
Keyword: Magischer Puddingkuchen
Vorbereitung: 20 Minuten
Zubereitung: 1 Stunde
Gesamtzeit: 1 Stunde 20 Minuten
Portionen: 8 Portionen

Zutaten

  • Butter 115 g
  • Eier getrennt (4)
  • Milch 480 ml
  • Wasser 1 Esslöffel
  • Mehl 115 g
  • Puderzucker 150 g
  • Vanilleextrakt 1 Teelöffel
  • Essig 4 Tropfen
  • Puderzucker zum Bestäuben

Anleitungen

  • Heizen Sie den Ofen auf 160°C vor, bevor Sie die Backform einfetten.
  • Die Butter in einer kleinen Schüssel schmelzen und beiseite stellen. In der gleichen Weise die Milch erhitzen und beiseite stellen. In einer weiteren Schüssel das Eiweiß mit dem Essig zu steifen Spitzen schlagen.
  • In einer Schüssel die Eigelbe und den Zucker verrühren, bis sie miteinander vermischt sind. Die flüssige Butter und das Wasser hinzugeben und die Mischung schlagen, bis sie cremig wird. Zum Schluss das Mehl einrühren, bis es gut vermischt ist.
  • Um den Teig fertigzustellen, die Milch und den Vanilleextrakt hinzufügen und vorsichtig umrühren. Anschließend den Eischnee unterheben, aber in drei Schritten.
  • Nach dem Mischen den Teig in die Form füllen und im vorgeheizten Backofen 45-60 Minuten backen. Wenn der Kuchen zu dunkel wird, decken Sie ihn mit Alufolie ab.
  • Lassen Sie den Pudding in der Form abkühlen, bis er vollständig ausgekühlt ist. Vor dem Servieren etwas Puderzucker darüber streuen.

Das könnte dir auch gefallen