Home Neuste Rezepte Leckere heidelbeer-Mascarpone Dessert

Leckere heidelbeer-Mascarpone Dessert

by Alexandra

Beitrag teilen!

Willkommen in der faszinierenden Welt der Desserts, wo Süße und Kunstfertigkeit sich vereinen, um den Gaumen zu verzaubern. Unser heutiger Protagonist ist das Heidelbeer-Mascarpone Dessert, ein Leckerbissen, der die Raffinesse von Mascarpone mit dem kräftigen Geschmack von Heidelbeeren kombiniert. Die Besonderheit dieser Kombination liegt in der harmonischen Verschmelzung von Säure und Cremigkeit, die einen erfrischenden und zugleich verwöhnenden Gaumenschmaus bietet.

, Leckere heidelbeer-Mascarpone Dessert

Das komplette Rezept findest du weiter unten in der Rezeptkarte.

Zutaten für das Heidelbeer-Mascarpone Dessert

Beginnen wir mit den Hauptzutaten für unser Dessert: Heidelbeeren, Zucker, Zitrone, Wasser, Mascarpone, Naturjoghurt, Puderzucker, Schokokekse, Schlagsahne und Rum. Jede Zutat spielt eine entscheidende Rolle bei der Gestaltung des Endprodukts. Heidelbeeren verleihen dem Dessert seine markante Farbe und seinen intensiven Geschmack, während Mascarpone und Joghurt die cremige Basis bilden. Optional können Sie das Dessert mit weiteren Elementen wie Nüssen oder Schokoladenstückchen aufwerten, um noch mehr Textur und Geschmack hinzuzufügen.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Zubereitung

Die Zubereitung beginnt mit dem Heidelbeermus. Hierbei werden die Heidelbeeren mit Zucker, Zitrone und Wasser aufgekocht und zu einer weichen, musartigen Konsistenz verarbeitet. Danach wird der Rum eingerührt und das Ganze abkühlen gelassen. Im nächsten Schritt wird die Mascarpone-Creme zubereitet, indem Mascarpone und Joghurt glatt gerührt und mit Puderzucker gesüßt werden. Grob zerbröckelte Kekse werden untergehoben und die Mischung auf Dessertgläser verteilt. Schließlich wird das abgekühlte Beerenmus über die Creme gegeben und das Dessert mit Schlagsahne und einigen Heidelbeeren verziert.

Rezept-Tipps

  1. Achten Sie bei der Auswahl der Heidelbeeren auf ihre Frische und Qualität, da sie den Hauptgeschmack des Desserts bestimmen. Lagern Sie sie im Kühlschrank, um ihre Frische zu bewahren.
  2. Um die perfekte Mascarpone-Creme zu erzielen, stellen Sie sicher, dass der Joghurt und die Mascarpone gut vermischt sind. Sie können auch einen Mixer verwenden, um eine noch glattere Textur zu erzielen.
  3. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf, wenn es um die Dekoration geht. Probieren Sie verschiedene Techniken aus, um das Dessert ansprechend zu präsentieren.
, Leckere heidelbeer-Mascarpone Dessert

Was passt am besten zum die Rezept

Dieses Heidelbeer-Mascarpone Dessert harmoniert wunderbar mit einem Glas Moscato oder einem anderen süßen Weißwein. Auch andere süße Köstlichkeiten wie Vanilleeis oder Biskuitrolle passen hervorragend dazu. Das Dessert ist ein perfekter Abschluss für ein romantisches Dinner, ein Sommerpicknick oder einfach nur zum Verwöhnen an einem gemütlichen Sonntagnachmittag.

Zutaten:

200 g Heidelbeeren
40 g Zucker
1 Spritzer Zitronensaft
50 ml Wasser
200 g Mascarpone
300 g Naturjoghurt
Puderzucker, nach Belieben
30 g Keks(e), (Schokokekse)
Schlagsahne, (Obers)
1 EL Rum

, Leckere heidelbeer-Mascarpone Dessert

Zubereitung:

Heidelbeeren mit Zucker, Zitrone und Wasser aufkochen und ca. 2 min köcheln lassen, öfters umrühren, die Beeren sollen matschig sein (musartig), Rum einrühren und abkühlen lassen.

Mascarpone mit Joghurt glatt rühren, nach Belieben mit Puderzucker süßen, die Kekse grob zerbröckeln und unterrühren, auf Dessertgläser verteilen.
Das abgekühlte Beerenmus über die Creme geben, mit Schlagobers und ein paar Heidelbeeren verzieren, kühl stellen

, Leckere heidelbeer-Mascarpone Dessert

heidelbeer-Mascarpone Dessert

No votes so far! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.
Rezept drucken Merken

Zutaten

  • 200 g Heidelbeeren
  • 40 g Zucker
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 50 ml Wasser
  • 200 g Mascarpone
  • 300 g Naturjoghurt
  • Puderzucker nach Belieben
  • 30 g Keks e, (Schokokekse)
  • Schlagsahne (Obers)
  • 1 EL Rum

Anleitungen

  • Heidelbeeren mit Zucker, Zitrone und Wasser aufkochen und ca. 2 min köcheln lassen, öfters umrühren, die Beeren sollen matschig sein (musartig), Rum einrühren und abkühlen lassen.
  • Mascarpone mit Joghurt glatt rühren, nach Belieben mit Puderzucker süßen, die Kekse grob zerbröckeln und unterrühren, auf Dessertgläser verteilen.Das abgekühlte Beerenmus über die Creme geben, mit Schlagobers und ein paar Heidelbeeren verzieren, kühl stellen

Das könnte dir auch gefallen