Home SUPPEN Kürbissuppe Rezept mit Ingwer und Kokosmilch

Kürbissuppe Rezept mit Ingwer und Kokosmilch

by Alexandra

Beitrag teilen!

Wenn sich die Blätter gelb, orange und rot färben, kann das nur eines bedeuten: Die Kürbiszeit ist endlich da! Dieses köstliche Kürbissuppenrezept ist perfekt, um sich an einem kühlen Tag aufzuwärmen. Der Ingwer und die Kokosmilch verleihen ihr einen würzigen Geschmack, der Lust auf mehr macht. Probieren Sie dieses Rezept einfach mal aus – Ihre Geschmacksnerven werden nicht enttäuscht sein!

, Kürbissuppe Rezept mit Ingwer und Kokosmilch

Das komplette Rezept findest du weiter unten in der Rezeptkarte.

Kürbissuppe Rezept-Tipps:

Um diese Suppe noch schmackhafter zu machen, können Sie die Hühnerbrühe durch Gemüsebrühe ersetzen.

Wenn Sie Ihre Suppe etwas knuspriger haben möchten, fügen Sie etwas gehackten Speck oder Croutons hinzu.

Für einen herzhafteren Geschmack können Sie etwas Parmesan oder gehackte grüne Zwiebeln hinzufügen.

Die Suppe schmeckt auch köstlich, wenn man sie mit einem Klecks saurer Sahne oder Joghurt garniert.

Ganz gleich, ob Sie ein einfaches Wochenendgericht oder eine leckere Beilage für Ihre nächste Dinnerparty suchen, diese Kürbissuppe wird Ihnen sicher schmecken

Zeit benötigt für Kürbissuppe Rezept

Arbeitszeit ca. 30 Minuten
Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten
Gesamtzeit ca. 50 Minuten

Zutaten:

Möhre(n), geschält gewogen (600 g)
Zwiebel(n) (1)
Ingwer, etwa 5 cm lang (1 Stück)
Koriandergrün zum Garnieren
Hokkaidokürbis(e), geputzt und gewogen (800 g)
Kokosnussmilch (500 ml)
Butter (2 Esslöffel)
Gemüsebrühe (1 Liter)
Salz und Pfeffer zum Abschmecken
Sojasauce zum Abschmecken
Zitronensaft für die Schärfe

, Kürbissuppe Rezept mit Ingwer und Kokosmilch

Zubereitung:

Zuerst den Kürbis, die Karotten, den Ingwer und die Zwiebel schälen und würfeln. Dann braten Sie sie in der Butter an. Dann mit der Brühe aufgießen und kochen, bis sie weich sind – etwa 15-20 Minuten. Schließlich sehr fein pürieren (eventuell durch ein Sieb streichen). Die Kokosmilch einrühren, mit Salz, Pfeffer, Sojasauce und Zitronensaft abschmecken. Bei Bedarf noch einmal erhitzen und mit Korianderblättern garniert servieren.

Eine schnelle, leicht exotische Suppe, schön im Menü. Ich benutze für diese Suppe immer einen Hokkaido, den muss man nicht schälen. In Thailand isst man Kürbissuppe mit kleinen Garnelen als Einlage.

Aufwärmen mit diesem leckeren Kürbissuppen-Rezept

Kürbissuppe mit Ingwer und Kokosmilch

Kürbissuppe mit Ingwer und Kokosmilch – Ein wärmendes, würzig-exotisches Suppenrezept für gemütliche Herbsttage. Schnell und einfach zuzubereiten.
No votes so far! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.
Rezept drucken Merken
Gericht: Suppe
Land: GERMAN
Keyword: Kürbissuppe mit Ingwer und Kokosmilch
Vorbereitung: 30 Minuten
Zubereitung: 20 Minuten
Gesamtzeit: 50 Minuten
Portionen: 4 Portionen

Zutaten

  • Möhre n, geschält gewogen (600 g)
  • Zwiebel n (1)
  • Ingwer etwa 5 cm lang (1 Stück)
  • Koriandergrün zum Garnieren
  • Hokkaidokürbis e, geputzt und gewogen (800 g)
  • Kokosnussmilch 500 ml
  • Butter 2 Esslöffel
  • Gemüsebrühe 1 Liter
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken
  • Sojasauce zum Abschmecken
  • Zitronensaft für die Schärfe

Anleitungen

  • Zuerst den Kürbis, die Karotten, den Ingwer und die Zwiebel schälen und würfeln. Dann braten Sie sie in der Butter an. Dann mit der Brühe aufgießen und kochen, bis sie weich sind – etwa 15-20 Minuten. Schließlich sehr fein pürieren (eventuell durch ein Sieb streichen). Die Kokosmilch einrühren, mit Salz, Pfeffer, Sojasauce und Zitronensaft abschmecken. Bei Bedarf noch einmal erhitzen und mit Korianderblättern garniert servieren.
  • Eine schnelle, leicht exotische Suppe, schön im Menü. Ich benutze für diese Suppe immer einen Hokkaido, den muss man nicht schälen. In Thailand isst man Kürbissuppe mit kleinen Garnelen als Einlage.

Das könnte dir auch gefallen