Home Neuste Rezepte Kartoffel Hack Auflauf in Curry Käsesosse

Kartoffel Hack Auflauf in Curry Käsesosse

by Alexandra

Beitrag teilen!

Entdecken Sie den Charme rustikaler Küche neu mit unserem Rezept für “Kartoffel-Hack-Auflauf in Curry-Käsesauce”. Ein herzhafter Genuss, der die traditionelle deutsche Küche mit einem Hauch Exotik verbindet. Dieses Rezept ist perfekt für alle, die Komfortessen lieben und gleichzeitig etwas Neues ausprobieren möchten.

, Kartoffel Hack Auflauf in Curry Käsesosse

Das komplette Rezept findest du weiter unten in der Rezeptkarte.

Die Kombination aus saftigem Hackfleisch, zarten Kartoffeln und der einzigartigen Curry-Käsesauce bietet ein unvergleichliches Geschmackserlebnis. Jede Zutat spielt eine wichtige Rolle, um diesen Auflauf zu einem unwiderstehlichen Höhepunkt jeder Mahlzeit zu machen. Ob für ein gemütliches Familienessen oder als beeindruckendes Gericht für Gäste, dieser Auflauf ist immer eine gute Wahl.

Die Zubereitung ist einfach und unkompliziert, was dieses Rezept auch für Anfänger in der Küche attraktiv macht. Mit einer Gesamtzubereitungszeit von nur 40 Minuten können Sie in kürzester Zeit eine köstliche und sättigende Mahlzeit genießen. Folgen Sie diesem Rezept für einen Gaumenschmaus, der lange in Erinnerung bleiben wird.

Rezept Tipps:

Kartoffelwahl: Für diesen Auflauf eignen sich am besten festkochende Kartoffeln, da sie ihre Form behalten und eine angenehme Konsistenz bieten. Wenn Sie möchten, dass die Kartoffeln weicher werden, wählen Sie hingegen mehlig kochende Kartoffeln.

Curry-Variationen: Experimentieren Sie mit verschiedenen Currysorten, um unterschiedliche Geschmacksrichtungen zu entdecken. Ein mildes Curry bietet ein feines Aroma, während ein scharfes Curry dem Gericht eine kräftige Würze verleiht.

Käse-Alternativen: Obwohl traditionell Emmentaler verwendet wird, können Sie auch andere Käsesorten wie Gouda oder Cheddar ausprobieren. Jeder Käse verleiht dem Auflauf eine einzigartige Note.

, Kartoffel Hack Auflauf in Curry Käsesosse

Zutaten:

800 g Kartoffel(n), kleine
1 m.-große Zwiebel(n)
1 EL Öl
300 g Hackfleisch, gemischt
Salz
Pfeffer, weisser
Paprikapulver, süß
40 g Butter od. Margarine
40 g Mehl
2 EL Curry
375 ml Gemüsebrühe (instant)
1 Becher Schlagsahne
75 g Käse (Emmentaler), gerieben
Thymian zum Bestreuen

Zubereitung:

Kartoffeln waschen und ca. 20 Min. in kochendem Wasser garen. Zwiebel schälen und hacken. Öl erhitzen. Hackfleisch und Zwiebel darin anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.

Fett schmelzen lassen. Das Mehl zufügen und anschwitzen. Mit Curry bestäuben. Mit Brühe und Sahne unter Rühren ablöschen. Käse darin schmelzen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken.

Die Kartoffeln abgießen, abschrecken und die Schale abziehen. Kartoffeln evtl. halbieren. Kartoffeln, Hack und Soße in eine Auflaufform geben und im vorgeheizten Backofen (E-Herd 225 Grad, Umluft 200 Grad, Gas Stufe 4) ca. 30 Minuten goldbraun überbacken. Evtl. mit Thymian bestreuen.

, Kartoffel Hack Auflauf in Curry Käsesosse

Serviervorschläge:

Grüner Salat: Ein frischer grüner Salat mit einem leichten Dressing ist eine hervorragende Beilage, um die Schwere des Auflaufs auszugleichen. Er bringt eine frische und knackige Komponente ins Spiel.

Knoblauchbrot: Für Liebhaber von herzhaften Beilagen ist frisch gebackenes Knoblauchbrot eine ideale Ergänzung. Es passt perfekt zum Aufsaugen der cremigen Soße.

Steamed Gemüse: Gedünstetes Gemüse wie Brokkoli oder Karotten bietet eine gesunde und farbenfrohe Beilage, die den Geschmack des Auflaufs schön ergänzt.

, Kartoffel Hack Auflauf in Curry Käsesosse

Kartoffel Hack Auflauf in Curry Käsesosse Rezept

5 from 1 vote
Rezept drucken Merken

Zutaten

  • 800 g Kartoffel n, kleine
  • 1 m.-große Zwiebel n
  • 1 EL Öl
  • 300 g Hackfleisch gemischt
  • Salz
  • Pfeffer weisser
  • Paprikapulver süß
  • 40 g Butter od. Margarine
  • 40 g Mehl
  • 2 EL Curry
  • 375 ml Gemüsebrühe instant
  • 1 Becher Schlagsahne
  • 75 g Käse Emmentaler, gerieben
  • Thymian zum Bestreuen

Anleitungen

  • Kartoffeln waschen und ca. 20 Min. in kochendem Wasser garen. Zwiebel schälen und hacken. Öl erhitzen. Hackfleisch und Zwiebel darin anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.
  • Fett schmelzen lassen. Das Mehl zufügen und anschwitzen. Mit Curry bestäuben. Mit Brühe und Sahne unter Rühren ablöschen. Käse darin schmelzen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken.
  • Die Kartoffeln abgießen, abschrecken und die Schale abziehen. Kartoffeln evtl. halbieren. Kartoffeln, Hack und Soße in eine Auflaufform geben und im vorgeheizten Backofen (E-Herd 225 Grad, Umluft 200 Grad, Gas Stufe 4) ca. 30 Minuten goldbraun überbacken. Evtl. mit Thymian bestreuen.

Häufig gestellte Fragen:

Kann ich auch vorgekochte Kartoffeln verwenden? Ja, vorgekochte Kartoffeln können Zeit sparen, allerdings verändert sich dadurch die Konsistenz des Auflaufs leicht.

Welche Hackfleischsorten eignen sich am besten? Sowohl Rind- als auch Schweinehackfleisch sind geeignet. Für eine leichtere Variante können Sie auch Hähnchen- oder Truthahn-Hackfleisch verwenden.

Kann ich das Rezept im Voraus zubereiten? Ja, Sie können den Auflauf vorbereiten und vor dem Backen im Kühlschrank aufbewahren. Beachten Sie jedoch, dass die Backzeit sich dadurch etwas verlängern kann.

Ist der Auflauf für Vegetarier geeignet? In seiner ursprünglichen Form nicht, aber er kann leicht angepasst werden, indem das Hackfleisch durch eine vegetarische Alternative ersetzt wird.

Das könnte dir auch gefallen