Kartoffel Cremesuppe mit Parmesan

Beitrag teilen!

Zeit benötigt für Rezept

Arbeitszeit ca. 25 Minuten
Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten
Gesamtzeit ca. 55 Minuten

Zutaten:

1 Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
750 g Kartoffel(n), mehlig kochende
2 Petersilienwurzel(n)
2 EL Butter
1 Liter Gemüsebrühe
100 g Crème fraîche
50 g Parmesan
Salz und Pfeffer
Muskat, frisch gerieben

Zubereitung:

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Kartoffeln und die Petersilienwurzeln schälen, waschen und grob zerschneiden.

Die Butter in einem großen Topf schmelzen, die Zwiebel und den Knoblauch darin bei milder Hitze glasig anschwitzen. Kartoffeln und Petersilienwurzeln dazugeben und kurz dünsten. Dann mit der Gemüsebrühe aufgießen.

Im geschlossenen Topf aufkochen und 20 Minuten bei milder Hitze garen lassen. Alles mit dem Mixstab pürieren. Crème fraîche und Parmesan dazugeben und unterrühren. Die Suppe kurz aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Die Suppe in Teller oder Tassen verteilen, mit etwas Muskat oder Schnittlauchröllchen bestreuen. Dazu passt super Knoblauchbaguette oder Toast mit gebratenem Speck!

Kartoffel Cremesuppe mit Parmesan Rezept

Kartoffel Cremesuppe mit Parmesan Rezept

Zutaten

  • 1 Zwiebel(n)
  • 2 Zehe/n Knoblauch
  • 750 g Kartoffel(n), mehlig kochende
  • 2 Petersilienwurzel(n)
  • 2 EL Butter
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 100 g Crème fraîche
  • 50 g Parmesan
  • Salz und Pfeffer
  • Muskat, frisch gerieben

Zubereitung

    Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Kartoffeln und die Petersilienwurzeln schälen, waschen und grob zerschneiden.

    Die Butter in einem großen Topf schmelzen, die Zwiebel und den Knoblauch darin bei milder Hitze glasig anschwitzen. Kartoffeln und Petersilienwurzeln dazugeben und kurz dünsten. Dann mit der Gemüsebrühe aufgießen.

    Im geschlossenen Topf aufkochen und 20 Minuten bei milder Hitze garen lassen. Alles mit dem Mixstab pürieren. Crème fraîche und Parmesan dazugeben und unterrühren. Die Suppe kurz aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

    Die Suppe in Teller oder Tassen verteilen, mit etwas Muskat oder Schnittlauchröllchen bestreuen. Dazu passt super Knoblauchbaguette oder Toast mit gebratenem Speck!

Skip to Recipe