Home Neuste Rezepte Himmelstorte mit Himbeeren

Himmelstorte mit Himbeeren

by Alexandra

Beitrag teilen!

Die Himmelstorte mit Himbeeren ist eine kulinarische Delikatesse, die nicht nur mit ihrem exquisiten Geschmack, sondern auch mit ihrer zarten Textur und ihrem verlockenden Aussehen verführt. Dieses himmlische Dessert hat sich im Laufe der Jahre einen festen Platz im Herzen vieler Dessertliebhaber gesichert.

, Himmelstorte mit Himbeeren

Das komplette Rezept findest du weiter unten in der Rezeptkarte.

Die Himmelstorte, buchstäblich übersetzt als “Himmelstorte”, verdankt ihren Namen wahrscheinlich ihrer luftig-leichten Textur und dem süßen Geschmack, der an den Himmel erinnert. Ihre Popularität rührt sicherlich von der perfekten Mischung aus knusprigem Biskuitboden, sahniger Füllung und dem süßen Kick der Himbeeren her.

Die Himmelstorte bietet eine Sinfonie von Texturen: von den knusprigen, mürben Böden bis zur cremigen Sahnefüllung, gekrönt von den leicht säuerlichen Himbeeren. Diese Kombination aus Süße und Säure, zusammen mit den unterschiedlichen Texturen, macht jeden Bissen zu einem wahren Genusserlebnis.

Zutaten Für die Vorbereitung dieser Torte benötigen Sie Butter, Zucker, Himbeeren, Mehl, Sahne, Vanillezucker, Mandeln, Eier, Milch und Backpulver. Die genauen Mengenangaben finden Sie im oben genannten Rezept.

Schritt-für-Schritt-Zubereitung

Teigvorbereitung und Mischung der Hauptzutaten: Beginnen Sie mit der Vorbereitung des Teiges, indem Sie Zucker, Eigelb, Butter und Milch miteinander vermischen, bis eine schaumige Konsistenz erreicht ist. Anschließend das mit Backpulver vermischte Mehl einrühren.

Anweisungen zum Schlagen des Eiweißes und zur richtigen Konsistenz: Das Eiweiß mit Zucker und Vanillezucker zu steifen Spitzen schlagen. Hier ist es wichtig, das Eiweiß nicht zu stark zu schlagen, sondern nur bis es leicht schaumig ist.

Backanweisungen: Temperatur und Zeit: Die Teigmischung in zwei Teile teilen und in Springformen formen, mit dem Eiweiß bedecken, Wellen formen und mit Mandeln bestreuen. Dann bei 200°C für 25-30 Minuten backen.

Anleitung zum Zusammensetzen der Torte: Sobald die Böden gebacken sind, mit steif geschlagener Sahne, Himbeeren und weiterer Sahne belegen. Den zweiten Boden in 12 Stücke schneiden und als Deckel auf die Torte setzen.

Rezept-Tipps

Ratschläge für die perfekte schaumige Konsistenz des Eiweißes: Um die perfekte Konsistenz zu erreichen, schlagen Sie das Eiweiß nicht zu stark. Ein leicht schaumiges Eiweiß ist ideal.

Wie man verhindert, dass die Torte zu trocken wird: Achten Sie darauf, die Torte nicht zu lange zu backen und verwenden Sie frische, saftige Himbeeren.

Das richtige Timing beim Hinzufügen von Zucker zum Eiweiß: Fügen Sie den Zucker langsam löffelweise hinzu, während Sie das Eiweiß schlagen.

Mit einer Auswahl an frischen Beeren, Puderzucker oder sogar essbaren Blüten können Sie Ihre Torte optisch aufwerten. Für eine festliche Note könnten goldene Zuckerperlen oder Schokoladenspäne verwendet werden.

Was zu diesem Rezept servieren

Ein Glas Sekt oder Champagner ergänzt das süße und sahnige Aroma der Torte perfekt.

Für einen zusätzlichen Genuss können Sie auch kleine Schokoladenpralinen oder Makronen neben der Torte servieren.

, Himmelstorte mit Himbeeren

Häufig gestellte Fragen

Kann ich andere Beeren anstelle von Himbeeren verwenden? Ja, andere Beeren wie Erdbeeren oder Blaubeeren können ebenfalls verwendet werden.

Wie bewahre ich die Torte am besten auf? Im Kühlschrank, abgedeckt, um sie frisch zu halten.

Was tun, wenn mein Eiweiß nicht schaumig wird? Stellen Sie sicher, dass keine Spuren von Fett oder Eigelb im Eiweiß sind und verwenden Sie eine saubere Schüssel.

Zusätzliche Variationen der Himmelstorte

Ideen für das Hinzufügen von Stachelbeeren, Johannisbeeren oder Mandarinen: Diese Früchte bieten einen anderen Geschmack und können je nach Saison oder Vorliebe hinzugefügt werden.

Vorschläge für alternative Füllungen oder Geschmackskombinationen: Denken Sie an Schokoladenstückchen, Karamell oder sogar Kokosraspeln für eine exotische Note.

Abschluss Die Himmelstorte mit Himbeeren ist ein klassisches Dessert, das nie aus der Mode kommt. Mit ihren vielfältigen Geschmacks- und Texturkombinationen verspricht sie ein unvergessliches Dessert-Erlebnis. Probieren Sie dieses Rezept aus und lassen Sie sich von der himmlischen Geschmacksexplosion verzaubern. Guten Appetit!

Zeit benötigt für Himmelstorte mit Himbeeren Rezept

Arbeitszeit ca. 45 Minuten
Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten
Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten

Zutaten

1 Packung Himbeeren, gefroren
125 g Mehl
400 g Sahne
100 g Butter
300 g Zucker
4 Eier, getrennt
60 g gehackte Mandeln
2 Teelöffel Vanillezucker
2 Esslöffel Milch
1/2 Teelöffel Backpulver

Zubereitung

Beginnen Sie, indem Sie das Eigelb zusammen mit 100 g Zucker, der Butter und der Milch in einer großen Schüssel glatt rühren. Es ist wichtig, so lange zu rühren, bis die Mischung eine schaumige und luftige Konsistenz aufweist. Anschließend fügen Sie das Mehl, das Sie zuvor mit dem Backpulver vermengt haben, langsam hinzu und rühren es unter.

Nun nehmen Sie diese Teigmasse und teilen sie in zwei gleich große Portionen. Diese beiden Teigteile werden dann in zwei runde Springformen mit einem Durchmesser von zirka 26 cm gegeben.

, Himmelstorte mit Himbeeren

Als nächstes widmen Sie sich dem Eiweiß. Mit einem Mixer schlagen Sie das Eiweiß zusammen mit dem restlichen Zucker und dem Vanillezucker zu festen Spitzen auf. Dabei sollten Sie darauf achten, dass die Masse schaumig ist, jedoch nicht übermäßig fest. Bei Bedarf können Sie den Zucker auch löffelweise hinzugeben. Verteilen Sie diese Eiweißmasse gleichmäßig auf den beiden Teigböden und nutzen Sie einen Esslöffel, um dekorative Wellen zu kreieren. Zum Abschluss streuen Sie gehackte Mandeln darüber und backen alles bei 200 °C auf der mittleren Schiene des Backofens für 25-30 Minuten.

Während die Böden im Ofen sind, können Sie die Sahne steif schlagen. Wenn die Böden fertig und abgekühlt sind, tragen Sie eine großzügige Schicht Sahne auf einen der beiden Böden auf. Darauf legen Sie die gefrorenen Himbeeren und verteilen noch etwas mehr Sahne darüber. Schneiden Sie den zweiten Boden in zwölf Stücke und legen Sie diese als Deckel obenauf.

Ein kleiner Tipp für Feinschmecker: Die Hinzugabe von Stachelbeeren, Johannisbeeren oder Mandarinen verleiht diesem Klassiker eine spannende und delikate Geschmacksnote.

, Himmelstorte mit Himbeeren

HIMMELSTORTE MIT HIMBEEREN

5 from 2 votes
Rezept drucken Merken

Zutaten

  • 100 g Butter
  • 300 g Zucker
  • 1 Packung Himbeeren gefroren
  • 125 g Mehl
  • 400 g Sahne
  • 2 Teelöffel Vanillezucker
  • 60 g gehackte Mandeln
  • 4 Eier getrennt
  • 2 Esslöffel Milch
  • 1/2 Teelöffel Backpulver

Anleitungen

  • 100 g Zucker mit Eigelb, Butter und Milch verrühren. Weiterrühren, bis die Mischung sehr schaumig wird. Dann das mit dem Backpulver vermischte Mehl einrühren.

    Den Teig in 2 Stücke teilen und diese in runde Springformen mit einem Durchmesser von etwa 26 cm formen.

    Das Eiweiß mit dem Zucker und dem Vanillezucker in einem Mixer zu steifen Spitzen schlagen. Die Masse auf den beiden Böden verteilen, dabei mit einem Esslöffel Wellen bilden. Mit gehobelten Mandeln bestreuen und bei 200 °C auf der mittleren Schiene 25-30 Minuten backen.

    Die Sahne steif schlagen und auf einem der Böden verteilen. Himbeeren darauf geben und mit weiterer Sahne bestreichen. Den Deckel in 12 Stücke schneiden und auf die Torte legen.

    Die Zugabe von Stachelbeeren, Johannisbeeren oder Mandarinen zu diesem Gericht ergibt eine köstliche Geschmackskombination.

    Hinweis: Das Eiweiß sollte so lange geschlagen werden, bis es ein wenig schaumig ist, aber nicht zu sehr. Dann können Sie den Zucker je nach Bedarf löffelweise hinzufügen.

Das könnte dir auch gefallen