Home Neuste Rezepte Gebackene Zucchini Rezept

Gebackene Zucchini Rezept

by Alexandra

Beitrag teilen!

Dies ist ein Rezept für gebackene Zucchini. Dieses Gericht ist gesund und schmackhaft und eignet sich hervorragend als Beilage oder Hauptgericht. Zucchini ist ein Sommerkürbis, der wenig Kalorien und viele Vitamine und Mineralstoffe enthält. Außerdem ist sie eine gute Quelle für Ballaststoffe. Dieses Rezept ist einfach zuzubereiten und kann im Voraus zubereitet werden

, Gebackene Zucchini Rezept

Das komplette Rezept findest du weiter unten in der Rezeptkarte.

Zutaten

1 Zucchini
2 Eier
3 Esslöffel saure Sahne
1 Prise Salz
5 Knoblauchzehen
4 Esslöffel Mehl
50 g geriebener Käse

Für den Dip:

4 Esslöffel saure Sahne
Salz und Pfeffer
Dillkraut
4 Knoblauchzehen

, Gebackene Zucchini Rezept

Zubereitung

Die Zucchinischeiben in eine Schüssel geben und waschen. Trocken tupfen und mit Salz, Pfeffer und gepressten Knoblauchzehen würzen. Die Mischung umrühren und 15 Minuten ziehen lassen.

In einer Schüssel die saure Sahne und den gehackten Dill verrühren. Gepressten Knoblauch, Salz und Pfeffer hinzufügen. Umrühren und auf die gleiche Weise ruhen lassen.

Für den Teig Eier, saure Sahne, Salz und Mehl mit einem Schneebesen verrühren. Dann den geriebenen Käse unterrühren

Zuerst die Zucchini in Mehl wenden. Dann in den Teig tauchen, bis sie vollständig bedeckt sind. In heißem Öl frittieren, bis beide Seiten goldbraun sind.

Lassen Sie das Essen nach dem Frittieren auf Papiertüchern liegen, um das überschüssige Öl loszuwerden.

, Gebackene Zucchini Rezept

GEBACKENE ZUCCHINI REZEPT

Gebackene Zucchini Rezept – Leicht und lecker, ideal für eine gesunde und knusprige Vorspeise oder Snack. Einfach zuzubereiten!
No votes so far! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.
Rezept drucken Merken
Gericht: Snack, vorspeisen
Land: GERMAN
Keyword: GEBACKENE ZUCCHINI REZEPT
Vorbereitung: 20 Minuten
Zubereitung: 10 Minuten
Gesamtzeit: 30 Minuten
Portionen: 6

Zutaten

  • 1 Zucchini
  • 2 Eier
  • 3 Esslöffel saure Sahne
  • 1 Prise Salz
  • 5 Knoblauchzehen
  • 4 Esslöffel Mehl
  • 50 g geriebener Käse
  • Für den Dip:
  • 4 Esslöffel saure Sahne
  • Salz und Pfeffer
  • Dillkraut
  • 4 Knoblauchzehen

Anleitungen

  • Die Zucchinischeiben in eine Schüssel geben und waschen. Trocken tupfen und mit Salz, Pfeffer und gepressten Knoblauchzehen würzen. Die Mischung umrühren und 15 Minuten ziehen lassen.
  • In einer Schüssel die saure Sahne und den gehackten Dill verrühren. Gepressten Knoblauch, Salz und Pfeffer hinzufügen. Umrühren und auf die gleiche Weise ruhen lassen.
  • Für den Teig Eier, saure Sahne, Salz und Mehl mit einem Schneebesen verrühren. Dann den geriebenen Käse unterrühren
  • Zuerst die Zucchini in Mehl wenden. Dann in den Teig tauchen, bis sie vollständig bedeckt sind. In heißem Öl frittieren, bis beide Seiten goldbraun sind.
  • Lassen Sie das Essen nach dem Frittieren auf Papiertüchern liegen, um das überschüssige Öl loszuwerden.

Das könnte dir auch gefallen