Arabisches Zitronen – Knoblauch Huhn mit Kartoffeln und Zwiebeln

Beitrag teilen!

Dieses Hähnchengericht ist duftend, schmackhaft und perfekt für einen Winterabend. Die Kartoffeln und Zwiebeln gleichen die Säure der Zitrone aus, während der Knoblauch dem Gericht eine wunderbare Geschmackstiefe verleiht. Servieren Sie es mit Reis oder Couscous, um eine vollständige Mahlzeit zu erhalten. Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

1. Wenn Sie dieses Gericht noch schmackhafter machen wollen, geben Sie etwas frischen Ingwer dazu.

2. Für zusätzliche Proteine und Ballaststoffe können Sie auch Kichererbsen oder grüne Erbsen in das Gericht geben.

3. Wenn Sie keine Kartoffeln mögen, können Sie sie durch ein anderes Wurzelgemüse wie Karotten oder Pastinaken ersetzen.

Zeit benötigt für Die Rezept

Arbeitszeit ca. 40 Minuten
Gesamtzeit ca. 40 Minuten

Zutaten:

Zwiebel(n), (750 g)ebenfalls in Scheiben geschnitten
2 Zitrone(n), auspressen
Olivenöl(6 EL)
Knoblauch (1 Knolle/n), geschält und gehackt
Rosmarin, evtl.
Kartoffel(n), g (750 g)geschält und in dünne Scheiben geschnitten
Hühnerbrühe (1 Tbs)
Hähnchenschenkel (2 Stück), zusätzlich
Salz und Pfeffer nach Geschmack
Hähnchen, in 6 Stücke geschnitten (1,6 kg)

Zubereitung:

Den Backofen auf 180° vorheizen.

Die Hühnerbrühe, den Zitronensaft, das Öl, den Knoblauch, das Salz und den Pfeffer vorsichtig verrühren, bis alles gleichmäßig vermischt ist.

Das Hähnchen mit einer kleinen Menge der Mischung einreiben und den Rest mit den Kartoffeln und Zwiebeln in einer großen Schüssel vermischen.

Die Kartoffel-Zwiebel-Mischung in einer großen flachen Auflaufform etwa 40-45 Minuten garen. Die Hähnchenteile, außer der Brust, auf die Kartoffelmischung legen, bevor alles im Ofen gegart wird.

Gegen Ende der Garzeit, etwa 20 Minuten vor Ende der Garzeit, die Hähnchenbrüste hinzufügen. Wenn Sie sie von Anfang an dazugeben, werden sie wahrscheinlich zu trocken.

Sie können dem Gericht Rosmarin hinzufügen, um es noch schmackhafter zu machen.

Das Ganze in der Form servieren.

Die Garzeit verkürzt sich, wenn man die Kartoffeln und die Zwiebeln einfach hobelt.