Home Neuste Rezepte Zitronen Joghurt Torte

Zitronen Joghurt Torte

by Alexandra

Beitrag teilen!

Einfache Zitronen-Joghurt-Torte: Ein erfrischendes Rezept

Erleben Sie den Frischekick mit der einfachen Zitronen-Joghurt-Torte. Diese Kreation ist überaus erfrischend und beim Backen einfach zu handhaben. Mit ihrer lockeren Konsistenz und dem zitrusfrischens Flair ist sie der perfekte Genuss für warme Sommertage und sorgt auf jeder Kaffeetafel für Begeisterung.

, Zitronen Joghurt Torte

Das komplette Rezept findest du weiter unten in der Rezeptkarte.

Die Zubereitung

Die Zubereitung der Zitronen-Joghurt-Torte nimmt insgesamt etwa 4 Stunden und 50 Minuten in Anspruch, einschließlich Koch-, Back- und Ruhezeiten. Die aktive Arbeitszeit beläuft sich auf 25 Minuten, was dieses Rezept zu einer praktischen Option für alle macht, die ein süßes Sommergebäck mit wenig Aufwand zubereiten möchten.

Vorbereiten des Teigs

Beginnen Sie mit der Vorbereitung des Teigs. Vermischen Sie die folgenden Zutaten in einer Schüssel:

  • 100 g Mehl
  • 2 gestrichene TL Backpulver
  • 100 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 3 Eier
  • 100 g Margarine

Sobald ein glatter Teig entsteht, übertragen Sie ihn in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (28er Form empfohlen) und backen ihn bei 175 °C Ober-/Unterhitze für etwa 20 – 25 Minuten.

Vorbereitung der Creme

Während der Teigboden im Ofen backt, können Sie mit der Zubereitung der Creme beginnen. Dafür werden folgende Zutaten benötigt:

  • 1 Pck. Götterspeise (Zitronengeschmack) für 500 ml Flüssigkeit
  • 300 g Joghurt
  • 1 Becher Schmand
  • 2 Becher Sahne
  • 2 Pck. Sahnesteif
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 150 g Zucker
  • Saft von 2 Zitronen

Häufig gestellte Fragen

Wie gelingt der perfekte Zitronenspiegel?

Götterspeise (Geschmack nach Wahl, aber Zitrone wird für die beste Übereinstimmung empfohlen) kann mit etwas weniger Wasser als auf der Packung angegeben, zubereitet werden. Lassen Sie die Mischung gut auskühlen, bevor Sie sie auf die abgekühlte Torte gießen.

Lassen sich die Zutaten nach Geschmack variieren?

Ja! Anstelle von Schmand kann auch Quark verwendet werden und in Bezug auf die Dekoration sind Sie völlig frei. Schokoblättchen eignen sich besonders gut.

Wie lange sollte die Torte gekühlt werden?

Die Torte sollte mindestens drei Stunden im Kühlschrank gekühlt werden, bevor sie serviert wird.

Abschließend kann man sagen, dass diese einfache Zitronen-Joghurt-Torte ein wahrer Genuss ist, da sie das süße Aroma von Zucker und Vanille mit dem erfrischenden Geschmack von Zitrone verbindet. Damit ist sie die perfekte Torte für jede sommerliche Feier.

ZUTATEN:

Für den Teig:
100 g Mehl
2 TL, gestr. Backpulver
100 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
3 Ei(er)
100 g Margarine

Für die Creme:
1 Pkt. Götterspeise, Zitrone, für 500 ml Flüssigkeit
300 g Joghurt
1 Becher Schmand
2 Becher Sahne
2 Pck. Sahnesteif
1 Pck. Vanillezucker
150 g Zucker
2 Zitrone(n)

ZUBEREITUNG:

Teig:
Mehl mit Backpulver mischen. Restliche Zutaten gut verrühren und das Mehl unterheben. In einer mit Backpapier ausgelegten Springform (ich nehme eine 28-er Form) bei 175°C ca 20-25 min. backen.

Creme:

Götterspeisenpulver mit 50 g Zucker mischen und mit 250 ml Wasser anrühren. Quellen lassen und dann unter Rühren erwärmen -nicht kochen- und abkühlen lassen.
Sahne mit dem Sahnesteif steif schlagen.
Schmand und Joghurt mit dem restlichen Zucker, dem Vanillezucker und dem Saft der ausgepreßten Zitronen glatt rühren. Die abgekühlte Götterspeise unterrühren und die Masse kühl stellen.
Sobald die Creme beginnt fest zu werden (kann eine Stunde dauern), die Sahne unterheben.

Den abgekühlten Tortenboden wenden und mit dem gesäuberten Backring umschließen. Die Creme in den Ring gießen und mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.

, Zitronen Joghurt Torte

Tipp:
Statt Schmand kann man auch Quark verwenden.
Man kann aus einem weiteren Pck. Götterspeise einen „Spiegel“ bereiten und auf dem abgekühlten Kuchen verteilen. Danach sofort wieder kühl stellen.
Schokoblättchen als Deko eignen sich ebenfalls gut

, Zitronen Joghurt Torte

ZITRONEN JOGHURT TORTE

5 from 1 vote
Rezept drucken Merken

Zutaten

  • Für den Teig:
  • 100 g Mehl
  • 2 TL gestr. Backpulver
  • 100 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 3 Ei er
  • 100 g Margarine
  • Für die Creme:
  • 1 Pkt. Götterspeise Zitrone, für 500 ml Flüssigkeit
  • 300 g Joghurt
  • 1 Becher Schmand
  • 2 Becher Sahne
  • 2 Pck. Sahnesteif
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 150 g Zucker
  • 2 Zitrone n

Anleitungen

  • Teig:
    Mehl mit Backpulver mischen. Restliche Zutaten gut verrühren und das Mehl unterheben. In einer mit Backpapier ausgelegten Springform (ich nehme eine 28-er Form) bei 175°C ca 20-25 min. backen.

    Creme:

    Götterspeisenpulver mit 50 g Zucker mischen und mit 250 ml Wasser anrühren. Quellen lassen und dann unter Rühren erwärmen -nicht kochen- und abkühlen lassen.
    Sahne mit dem Sahnesteif steif schlagen.
    Schmand und Joghurt mit dem restlichen Zucker, dem Vanillezucker und dem Saft der ausgepreßten Zitronen glatt rühren. Die abgekühlte Götterspeise unterrühren und die Masse kühl stellen.
    Sobald die Creme beginnt fest zu werden (kann eine Stunde dauern), die Sahne unterheben.

    Den abgekühlten Tortenboden wenden und mit dem gesäuberten Backring umschließen. Die Creme in den Ring gießen und mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.

    Tipp:
    Statt Schmand kann man auch Quark verwenden.
    Man kann aus einem weiteren Pck. Götterspeise einen „Spiegel“ bereiten und auf dem abgekühlten Kuchen verteilen. Danach sofort wieder kühl stellen.
    Schokoblättchen als Deko eignen sich ebenfalls gut
, Zitronen Joghurt Torte

Das könnte dir auch gefallen