Home BROTSPEISE Zimtschnecken Plätzchen

Zimtschnecken Plätzchen

by Alexandra

Beitrag teilen!

Entdecken Sie die magische Welt der Backkunst mit unserem Rezept für Zimtschnecken-Plätzchen, eine verführerische Kreation, die Ihren Gaumen in eine Welt voller süßer Genüsse entführt. Diese köstlichen Plätzchen vereinen die zarte Buttrigkeit von traditionellen Keksen mit dem herzhaften Aroma von Zimt, einem Gewürz, das seit Jahrhunderten in der Küche geschätzt wird.

, Zimtschnecken Plätzchen

Das komplette Rezept findest du weiter unten in der Rezeptkarte.

Das Rezept ist eine perfekte Mischung aus Einfachheit und Raffinesse. Die Zubereitung erfordert alltägliche Zutaten wie Butter, Frischkäse und Zimt, die in einer harmonischen Balance zusammentreffen. Der Prozess des Backens wird zu einem kreativen Erlebnis, bei dem Sie die Freiheit haben, Ihr eigenes Meisterwerk zu erschaffen.

Ideal für besondere Anlässe oder als süßer Snack zwischendurch, sind diese Zimtschnecken-Plätzchen ein echter Hingucker. Jeder Bissen entführt Sie in eine Welt voller zarter, schmelzender Texturen und einer exquisiten Zimt-Note, die lange im Gedächtnis bleibt. Bereiten Sie sich darauf vor, Lob von Familie und Freunden zu ernten, wenn Sie diese einzigartigen Köstlichkeiten präsentieren

Rezept Tipps für Zimtschnecken-Plätzchen

Teigkonsistenz optimieren:

Für die perfekten Zimtschnecken-Plätzchen ist es wichtig, dass der Teig die richtige Konsistenz hat. Er sollte nicht zu klebrig und nicht zu trocken sein. Falls der Teig zu klebrig ist, fügen Sie etwas mehr Mehl hinzu, bis er sich leicht ausrollen lässt. Ist er zu trocken, hilft ein kleiner Schuss Milch oder Wasser, um die richtige Textur zu erreichen. Dies gewährleistet, dass die Plätzchen beim Backen ihre Form behalten und gleichzeitig zart und köstlich bleiben.

Perfektes Aufrollen:

Beim Aufrollen des Teiges ist es hilfreich, die Frischhaltefolie zu nutzen, um ein gleichmäßiges Ergebnis zu erzielen. Rollen Sie den Teig fest auf, aber ohne zu viel Druck, um zu vermeiden, dass der Teig reißt. Ein gleichmäßig gerollter Teig sorgt für eine ansprechende Spiralform der Plätzchen.

Backtemperatur und -zeit:

Achten Sie darauf, die Plätzchen nicht zu überbacken. Jeder Ofen ist anders, daher empfiehlt es sich, die Plätzchen nach etwa 10 Minuten zu überprüfen und gegebenenfalls die Backzeit anzupassen. Die Plätzchen sollten eine leichte goldbraune Farbe haben und noch weich sein, wenn sie aus dem Ofen kommen, da sie beim Abkühlen härter werden.

Zutaten:

60 g Butter, weiche
50 g Frischkäse
140 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Eigelb
180 g Mehl
1 Msp. Backpulver
2 EL Butter, flüssige
2 TL, gehäuft Zimtpulver

Zubereitung:

Arbeitszeit ca. 30 Minuten
Ruhezeit ca. 3 Stunden
Koch-/Backzeit ca. 12 Minuten
Gesamtzeit ca. 3 Stunden 42 Minuten

Für den Teig die Butter mit dem Frischkäse in einer Schüssel mit den Quirlen des Handrührgerätes verrühren. 80 g Zucker, den Vanillezucker und das Eigelb unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, über die Masse sieben und unterrühren.

Den Teig zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie zum Rechteck (ca. 20 x 30 cm) ausrollen. Die obere Frischhaltefolie abziehen. Den Teig mit zerlassener Butter einstreichen, den restlichen Zucker mit dem Zimt in einer kleinen Schüssel vermischen und den Teig großzügig damit bestreuen. Etwa 1 EL Zimtzucker auf einem großen Teller beiseite stellen.

Das Teigrechteck mit Hilfe der Folie von der schmalen Seite her aufrollen, die Teigrolle rundherum im restlichen Zimtzucker wälzen, fest in die Folie wickeln und 3 Stunden kühl stellen.

Den Backofen auf 180 °C Oberr-/Unterhitze vorheizen, ein Backblech mit Papier auslegen. Die Teigrolle auswickeln, in ca. 1/2 cm dicke Scheiben schneiden und diese auf das Blech legen. Die Plätzchen auf der mittleren Schiene in 12 Minuten hell backen.

Die Zimtschnecken heraus nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Ergibt ca. 40 Plätzchen.

Serviervorschläge

Mit Vanillesoße servieren: Eine köstliche Ergänzung zu diesen Zimtschnecken-Plätzchen ist eine warme Vanillesoße. Die cremige Textur und der süße Vanillegeschmack komplementieren die würzigen Zimtnoten der Plätzchen hervorragend.

Neben Früchtetee anbieten: Servieren Sie die Plätzchen mit einer Tasse heißen Früchtetees. Die Kombination aus dem würzigen Zimtgeschmack und dem süßen, fruchtigen Tee schafft ein gemütliches und wärmendes Geschmackserlebnis.

Als Dessert mit Eiscreme: Eine Kugel Vanille- oder Zimteis neben den Zimtschnecken-Plätzchen macht aus diesem einfachen Gebäck ein raffiniertes Dessert. Die Kälte des Eises in Kombination mit den frisch gebackenen, warmen Plätzchen sorgt für einen angenehmen Kontrast.

, Zimtschnecken Plätzchen

Zimtschnecken Plätzchen Rezept

einfach, lecker, ideal für Weihnachten. Ein garantierter Hit für Feste und gemütliche Stunden. Jetzt ausprobieren!
No votes so far! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.
Rezept drucken Merken
Gericht: Backen
Land: GERMAN
Keyword: Zimtschnecken Plätzchen Rezept
Vorbereitung: 30 Minuten
Zubereitung: 12 Minuten
Ruhezeit: 3 Stunden
Gesamtzeit: 3 Stunden 42 Minuten

Zutaten

  • 60 g Butter weiche
  • 50 g Frischkäse
  • 140 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Eigelb
  • 180 g Mehl
  • 1 Msp. Backpulver
  • 2 EL Butter flüssige
  • 2 TL gehäuft Zimtpulver

Anleitungen

  • Für den Teig die Butter mit dem Frischkäse in einer Schüssel mit den Quirlen des Handrührgerätes verrühren. 80 g Zucker, den Vanillezucker und das Eigelb unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, über die Masse sieben und unterrühren.
  • Den Teig zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie zum Rechteck (ca. 20 x 30 cm) ausrollen. Die obere Frischhaltefolie abziehen. Den Teig mit zerlassener Butter einstreichen, den restlichen Zucker mit dem Zimt in einer kleinen Schüssel vermischen und den Teig großzügig damit bestreuen. Etwa 1 EL Zimtzucker auf einem großen Teller beiseite stellen.
  • Das Teigrechteck mit Hilfe der Folie von der schmalen Seite her aufrollen, die Teigrolle rundherum im restlichen Zimtzucker wälzen, fest in die Folie wickeln und 3 Stunden kühl stellen.
  • Den Backofen auf 180 °C Oberr-/Unterhitze vorheizen, ein Backblech mit Papier auslegen. Die Teigrolle auswickeln, in ca. 1/2 cm dicke Scheiben schneiden und diese auf das Blech legen. Die Plätzchen auf der mittleren Schiene in 12 Minuten hell backen.
  • Die Zimtschnecken heraus nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
  • Ergibt ca. 40 Plätzchen.

Das könnte dir auch gefallen