Tortellini mit Käse Sahne Sauce

Beitrag teilen!

Wer kann der cremigen Verführung von Tortellini mit Käse-Sahne-Sauce schon widerstehen? Die Mischung aus zartem Teig, schmelzendem Käse und würzigem Schinken verführt jeden Gaumen und entführt uns in die Tiefen der italienischen Küche.

Rezept-Tipps:

Die richtige Wahl der Tortellini: Bei der Wahl der Tortellini steht man oft vor der Entscheidung: Gefüllt oder ungefüllt? Gefüllte Tortellini bringen zusätzliches Aroma ins Spiel, während ungefüllte dem Genießer die Freiheit lassen, die Sauce in den Vordergrund zu stellen. Beim Kauf ist es ratsam, Marken zu bevorzugen, die frische Zutaten und traditionelle Herstellungsmethoden verwenden.

Der Schlüssel zum perfekten Anbraten von Schinken und Zwiebeln: Eine goldbraune Kruste und das freigesetzte Aroma sind die Geheimnisse eines perfekten Anbratens. Stellen Sie sicher, dass die Pfanne gut erhitzt ist, bevor Sie Schinken und Zwiebeln hinzufügen.

Die Konsistenz der Sauce: Eine harmonische Sauce sollte weder zu dick noch zu dünn sein. Sollte sie zu dickflüssig erscheinen, kann etwas Milch hinzugefügt werden, um die gewünschte Konsistenz zu erreichen.

Was passt zu diesem Rezept?

Frische Salatideen: Ein knackiger Rucolasalat mit Kirschtomaten und Parmesan oder ein gemischter Blattsalat mit Balsamico-Dressing sind hervorragende Beilagen.

Brotvarianten: Ein rustikales Knoblauchbrot oder frisches Ciabatta bietet die ideale Ergänzung zum Aufsaugen der cremigen Sauce.

Weinempfehlungen: Ein leichter Weißwein wie ein Pinot Grigio oder ein Chardonnay kann den Geschmack des Gerichts optimal unterstreichen.

Häufig gestellte Fragen:

Kann ich normale Sahne anstelle von süßer Sahne verwenden?

Ja, normale Sahne kann anstelle von süßer Sahne verwendet werden, dies könnte jedoch den Geschmack leicht verändern.

Welche Alternativen gibt es zu Schmelzkäse mit Kräutern?

Als Alternativen zu Schmelzkäse mit Kräutern können Frischkäse oder ein milder Gouda verwendet werden.

Wie bewahrt man übrig gebliebene Tortellini mit Käse-Sahne-Sauce am besten auf?

Übrig gebliebene Tortellini mit Käse-Sahne-Sauce sollten in einem luftdichten Behälter aufbewahrt und innerhalb von 2 Tagen verzehrt werden.

Zubereitungsschritte im Detail:

Das Vorkochen der Tortellini: Das Vorkochen stellt sicher, dass die Tortellini ihre Form behalten und im finalen Gericht die perfekte Konsistenz haben.

Das Anbraten von Schinken und Zwiebel: Ein gleichmäßiges Anbraten bei mittlerer Hitze sorgt für ein intensives Aroma.

Das Mischen von Sahne und Schmelzkäse: Ein kontinuierliches Rühren bei niedriger Hitze hilft, Klumpen zu vermeiden und eine samtige Sauce zu erzielen.

Kochutensilien und -werkzeuge:

Die besten Töpfe und Pfannen: Ein schwerer Edelstahltopf eignet sich am besten zum Vorkochen der Tortellini, während eine antihaftbeschichtete Pfanne ideal für das Anbraten ist.

Nützliche Küchenwerkzeuge: Ein Holzlöffel, ein Sieb und ein guter Schneebesen sind unerlässliche Helfer.

Das Servieren:

Anrichtetipps: Eine Schöpfkelle hilft dabei, die Tortellini gleichmäßig zu portionieren. Ein Hauch von frisch geriebenem Parmesan und ein Zweig Basilikum setzen dem Ganzen die Krone auf.

Ideen zur Aufwertung: Für besondere Anlässe kann man Trüffelöl hinzufügen oder das Gericht mit gerösteten Pinienkernen garnieren.

Tortellini mit Käse-Sahne-Sauce ist mehr als nur ein Gericht. Es ist ein kulinarisches Erlebnis, das uns verbindet und unvergessliche Momente mit Familie und Freunden beschert. Es lohnt sich immer, in gute Zutaten und Liebe zum Detail zu investieren, um dieses traditionelle Gericht zu perfektionieren. Guten Appetit!

Zutaten:

500 g Tortellini
2 Becher süße Sahne
1 Becher Schmelzkäse mit Kräutern
1 Pck. Kochschinken
1 Zwiebel(n)
etwas Milch
etwas Butter zum Braten
etwas Brühe, instant
Pfeffer, schwarzer
1 Schuss Weißwein, wenn Kinder mitessen, weglassen
Wasser (Salzwasser)

Zubereitung:

Arbeitszeit ca. 20 Minuten
Gesamtzeit ca. 20 Minuten

Die Tortellini in einem Topf mit Salzwasser vorkochen. In der Zwischenzeit den gekochten Schinken und die Zwiebel würfeln und in einer etwas größeren Pfanne mit der Butter anbraten (noch nicht würzen!!!).

Die beiden Becher Sahne dazugießen und den Schmelzkäse unterrühren. Etwas köcheln lassen. Die fertig gegarten Tortellini abgießen und zu der Schinken-Käse-Sahne Mischung dazugeben, umrühren, etwas weiterköcheln lassen, ggf. mit etwas Brühe, Pfeffer und Weißwein abschmecken und servieren. Falls das Ganze etwas zu dick wird, mit der Milch verlängern.

Die Tortellini sind sehr sättigend, wir kommen mit dieser Mengenangabe mit 2 Erwachsenen und 1 Kind gut hin.

, Tortellini mit Käse Sahne Sauce

Das komplette Rezept findest du weiter unten in der Rezeptkarte.

Tortellini Mit Käse Sahne Sauce

No votes so far! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.
Rezept drucken Merken

Zutaten

  • 500 g Tortellini
  • 2 Becher süße Sahne
  • 1 Becher Schmelzkäse mit Kräutern
  • 1 Pck. Kochschinken
  • 1 Zwiebel n
  • etwas Milch
  • etwas Butter zum Braten
  • etwas Brühe instant
  • Pfeffer schwarzer
  • 1 Schuss Weißwein wenn Kinder mitessen, weglassen
  • Wasser Salzwasser

Anleitungen

  • Die Tortellini in einem Topf mit Salzwasser vorkochen. In der Zwischenzeit den gekochten Schinken und die Zwiebel würfeln und in einer etwas größeren Pfanne mit der Butter anbraten (noch nicht würzen!!!).

    Die beiden Becher Sahne dazugießen und den Schmelzkäse unterrühren. Etwas köcheln lassen. Die fertig gegarten Tortellini abgießen und zu der Schinken-Käse-Sahne Mischung dazugeben, umrühren, etwas weiterköcheln lassen, ggf. mit etwas Brühe, Pfeffer und Weißwein abschmecken und servieren. Falls das Ganze etwas zu dick wird, mit der Milch verlängern.

    Die Tortellini sind sehr sättigend, wir kommen mit dieser Mengenangabe mit 2 Erwachsenen und 1 Kind gut hin.