Home BELIEBTE REZEPTE Pizzabrötchen

Pizzabrötchen

by Alexandra

Beitrag teilen!

Entdecken Sie die Freude am Backen mit unserem Rezept für köstliche Pizzabrötchen, einem kulinarischen Highlight, das sowohl Groß als auch Klein begeistert. Einfach in der Zubereitung und vielseitig im Geschmack, sind diese Brötchen der perfekte Begleiter für jede Gelegenheit – ob als schneller Snack zwischendurch oder als raffinierte Beilage zu Salaten und Suppen.

, Pizzabrötchen

Das komplette Rezept findest du weiter unten in der Rezeptkarte.

Mit einer harmonischen Mischung aus klassischen Zutaten wie Mehl, Quark, und Milch, ergänzt durch die herzhafte Note von Röstzwiebeln, Käse und Schinken, bieten diese Pizzabrötchen ein unwiderstehliches Geschmackserlebnis. Die Zubereitung nimmt lediglich 45 Minuten in Anspruch, was sie zu einer idealen Option für spontane Gäste oder beschäftigte Tage macht.

Ob warm oder kalt genossen, diese Pizzabrötchen sind stets ein Genuss. Ihre knusprige Außenseite und die weiche, aromatische Füllung machen sie zu einem Favoriten bei jedem Anlass. Folgen Sie unserem einfachen Rezept, um Ihre Liebsten mit einem leckeren, selbstgebackenen Snack zu überraschen.

Rezept Tipps für Pizzabrötchen

Perfekte Teigkonsistenz: Für Pizzabrötchen ist ein weicher, aber nicht klebriger Teig entscheidend. Falls der Teig zu klebrig ist, fügen Sie etwas mehr Mehl hinzu. Ist er zu trocken, hilft ein wenig zusätzliche Milch. Der Teig sollte geschmeidig sein und sich leicht formen lassen.

Käse- und Schinkenvarianten: Experimentieren Sie mit verschiedenen Käse- und Schinkensorten, um den Geschmack zu variieren. Probieren Sie zum Beispiel geräucherten Schinken für ein intensiveres Aroma oder einen kräftigen Bergkäse für einen würzigeren Geschmack.

Zusätzliche Kräuter und Gewürze: Um den Pizzabrötchen einen individuellen Touch zu verleihen, können Sie zusätzliche Kräuter wie Oregano oder Basilikum hinzufügen. Auch eine Prise Knoblauchpulver oder Paprika kann für eine pikante Note sorgen.

Serviervorschläge

Als Beilage: Pizzabrötchen eignen sich hervorragend als Beilage zu italienischen Gerichten wie Pasta oder Salaten. Sie können sie auch aufschneiden und mit verschiedenen Dips wie Kräuterquark oder Tomatensauce servieren.

Als Snack: Diese Brötchen sind ideal für Partys oder als Snack zwischendurch. Servieren Sie sie warm oder kalt, ganz nach Belieben. Sie lassen sich auch gut vorbereiten und sind ein Hit bei Kindern und Erwachsenen.

Mit Suppe: Pizzabrötchen passen perfekt zu einer herzhaften Suppe, vor allem im Winter. Sie bieten eine schmackhafte und sättigende Ergänzung zu klassischen Suppen wie Tomaten- oder Minestrone-Suppe.

Häufig gestellte Fragen

Kann ich Vollkornmehl verwenden? Ja, Vollkornmehl kann für eine gesündere Variante verwendet werden, allerdings kann dies die Textur der Brötchen beeinflussen.

Kann ich die Pizzabrötchen vegan zubereiten? Ja, ersetzen Sie den Quark durch eine pflanzliche Alternative und verwenden Sie pflanzlichen Käse und Schinkenersatz.

Wie lange sind die Brötchen haltbar? Die Pizzabrötchen halten sich in einem luftdichten Behälter bis zu 3 Tage im Kühlschrank.

Kann ich das Rezept im Voraus zubereiten? Ja, Sie können den Teig im Voraus zubereiten und bis zur Verwendung im Kühlschrank aufbewahren. Vor dem Backen sollte der Teig jedoch Raumtemperatur erreichen.

, Pizzabrötchen

Zutaten:

600 g Mehl
500 g Quark
16 EL Milch
12 EL Öl
2 EL Zucker
2 Pkt. Backpulver
1 TL Salz
50 g Röstzwiebeln
150 g Käse, gestiftelt
150 g Schinkenwürfel

Zubereitung:

Arbeitszeit ca. 15 Minuten
Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten
Gesamtzeit ca. 45 Minuten

Mehl, Backpulver, Quark, Milch, Öl, Zucker und Salz miteinander verkneten. Röstzwiebeln, Käse und Schinken zum Schluss unterkneten. Brötchen formen (ca. 20 – 25 Stck.) und auf ein vorbereitetes Backblech geben.

Im heißen Backofen bei 180 °C Ober-/Unterhitze ca. 30 Minuten backen.

, Pizzabrötchen

Lauwarm ein ganz leckerer Snack, aber auch kalt sehr lecker.

, Pizzabrötchen

PIZZABRÖTCHEN

Entdecken Sie das Geheimnis perfekter Pizzabrötchen à la Levka – ein Klassiker, der bei keiner Party fehlen darf. Einfach, schnell und unwiderstehlich!
No votes so far! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.
Rezept drucken Merken
Gericht: Main Course
Land: GERMAN
Keyword: Pizzabrötchen Rezept
Vorbereitung: 15 Minuten
Zubereitung: 30 Minuten
Gesamtzeit: 45 Minuten

Zutaten

  • 600 g Mehl
  • 500 g Quark
  • 16 EL Milch
  • 12 EL Öl
  • 2 EL Zucker
  • 2 Pkt. Backpulver
  • 1 TL Salz
  • 50 g Röstzwiebeln
  • 150 g Käse gestiftelt
  • 150 g Schinkenwürfel

Anleitungen

  • Mehl, Backpulver, Quark, Milch, Öl, Zucker und Salz miteinander verkneten. Röstzwiebeln, Käse und Schinken zum Schluss unterkneten. Brötchen formen (ca. 20 – 25 Stck.) und auf ein vorbereitetes Backblech geben.
  • Im heißen Backofen bei 180 °C Ober-/Unterhitze ca. 30 Minuten backen.
  • Lauwarm ein ganz leckerer Snack, aber auch kalt sehr lecker.

Das könnte dir auch gefallen