Home BELIEBTE REZEPTE Pilz Pfannkuchen

Pilz Pfannkuchen

by Alexandra

Beitrag teilen!

In den kulinarischen Straßen Deutschlands findet man oft eine beeindruckende Mischung aus traditionellen und modernen Köstlichkeiten.

, Pilz Pfannkuchen

Das komplette Rezept findest du weiter unten in der Rezeptkarte.

Ein solches traditionsreiches Gericht, das jedem Feinschmecker das Wasser im Mund zusammenlaufen lässt, ist der Pilz Pfannkuchen. Die Kombination von weichem, flauschigem Pfannkuchen mit der erdigen Süße von braunen Champignons und dem salzigen Kick von Rinderschinken ist unvergleichlich und eine echte Gaumenfreude.

Zutatenliste:

Die Schönheit dieses Rezepts liegt in seiner Einfachheit. Mit leicht verfügbaren Zutaten wie Mehl, Milch und Eiern können Sie den perfekten Pilz Pfannkuchen zubereiten. Für diejenigen, die Abwechslung lieben, können Sie vielleicht mit verschiedenen Pilzsorten oder einem anderen Fleisch wie Huhn oder Speck experimentieren.

Schritt-für-Schritt-Anleitung:

Die Vorbereitung des Pfannkuchenteigs erfordert Präzision. Es ist essenziell, dass der Teig die richtige dünnflüssige Konsistenz hat, damit er leicht in der Pfanne fließt. Ein weiterer Aspekt, der oft übersehen wird, ist das Geheimnis eines perfekt gebackenen Pfannkuchens: das Warmhalten im Ofen. Bei der Zubereitung der Füllung ist es wichtig, die Champignons nicht zu überkochen, um ihren perfekten Biss zu bewahren.

Rezept-Tipps:

Achten Sie darauf, dass der Teig nicht zu dick ist. Wenn er sich zu fest anfühlt, fügen Sie nach dem Ausquellen ein wenig Milch oder Sprudelwasser hinzu. Rinderschinken und Champignons sollten in heißem Öl angebraten werden, um die Aromen optimal freizusetzen. Es ist wichtig, ein Gleichgewicht zwischen den flüssigen und trockenen Zutaten zu finden, damit die Füllung nicht zu flüssig oder zu trocken wird.

Was zu diesem Rezept servieren:

Ein knackiger Grüner Salat mit einem erfrischenden Dressing oder eine cremige Sauce sind perfekte Beilagen. Als Getränkepaarung empfehle ich einen kühlen Weißwein oder für diejenigen, die es alkoholfrei bevorzugen, ein Glas spritziges Wasser mit einer Zitronenscheibe.

Variationen des Pilz Pfannkuchens:

Es gibt endlose Möglichkeiten, den Pilz Pfannkuchen zu variieren. Probieren Sie unterschiedliche Fleisch- und Gemüsefüllungen aus. Und für die Veganer unter uns: Ersetzen Sie die Milch durch pflanzliche Alternativen, verwenden Sie Ei-Ersatz und lassen Sie den Schinken weg oder ersetzen Sie ihn durch geräucherten Tofu.

Die Kulinarik lebt von Kreativität und Experimentierfreudigkeit. Ich ermutige jeden, dieses Grundrezept als Sprungbrett zu nutzen und seine eigene Version des perfekten Pilz Pfannkuchens zu kreieren. Und wer weiß? Vielleicht entdecken Sie eine neue Kombination, die ebenso begeistert. Guten Appetit und viel Spaß beim Ausprobieren!

Zutaten:

125 g Mehl
250 ml Milch
2 Ei(er)
Salz und Pfeffer
Zucker
Öl
125 g Rinderschinken, gewürfelt
1 große Zwiebel(n)
250 g Champignons, braune
1/2 EL Tomatenmark
100 ml Sahne oder Kochsahne
Petersilie

, Pilz Pfannkuchen

Zubereitung

Das gesiebte Mehl mit der Milch, den Eiern, Salz und einer Prise Zucker zu einem dünnflüssigen Teig verrühren und diesen ca 15 Min. ausquellen lassen. Danach 4 Pfannkuchen backen. Ist der Teig nach dem Ausquellen nicht mehr dünnflüssig genug, mit etwas Milch oder Sprudelwasser verdünnen.
Pfannkuchen und die Teller, die später zum Servieren benutzt werden, im Backofen bei 60° warm stellen.

Für die Füllung den grob gewürfelten Schinken in etwas Öl kurz anbraten, die gewürfelte Zwiebel zugeben und andünsten. Anschließend die geputzten und geviertelten Champignons nur kurz mit anbraten, damit sie Biss behalten, mit Salz und Pfeffer würzen. Tomatenmark und etwas später die Sahne beifügen. Aufkochen, kurz kochen lassen und abschmecken. Gehackte Petersilie zugeben oder diese später vor dem Servieren über die gefüllten Pfannkuchen streuen.

Auf jeden Teller einen Pfannkuchen legen, halb mit 1/4 der Füllung bestreichen und überklappen, mit dem jeweils zweiten daneben genauso verfahren (spiegelbildlich).

, Pilz Pfannkuchen

Pilz Pfannkuchen

No votes so far! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.
Rezept drucken Merken

Zutaten

  • 125 g Mehl
  • 250 ml Milch
  • 2 Ei er
  • Salz und Pfeffer
  • Zucker
  • Öl
  • 125 g Rinderschinken gewürfelt
  • 1 große Zwiebel n
  • 250 g Champignons braune
  • 1/2 EL Tomatenmark
  • 100 ml Sahne oder Kochsahne
  • Petersilie

Anleitungen

  • Das gesiebte Mehl mit der Milch, den Eiern, Salz und einer Prise Zucker zu einem dünnflüssigen Teig verrühren und diesen ca 15 Min. ausquellen lassen. Danach 4 Pfannkuchen backen. Ist der Teig nach dem Ausquellen nicht mehr dünnflüssig genug, mit etwas Milch oder Sprudelwasser verdünnen.
    Pfannkuchen und die Teller, die später zum Servieren benutzt werden, im Backofen bei 60° warm stellen.

    Für die Füllung den grob gewürfelten Schinken in etwas Öl kurz anbraten, die gewürfelte Zwiebel zugeben und andünsten. Anschließend die geputzten und geviertelten Champignons nur kurz mit anbraten, damit sie Biss behalten, mit Salz und Pfeffer würzen. Tomatenmark und etwas später die Sahne beifügen. Aufkochen, kurz kochen lassen und abschmecken. Gehackte Petersilie zugeben oder diese später vor dem Servieren über die gefüllten Pfannkuchen streuen.

    Auf jeden Teller einen Pfannkuchen legen, halb mit 1/4 der Füllung bestreichen und überklappen, mit dem jeweils zweiten daneben genauso verfahren (spiegelbildlich).

Das könnte dir auch gefallen