Skip to Content

Nudeln mit Lachs Sahne Soße

Nudeln mit Lachs-Sahnesoße ist ein beliebtes Gericht, das sowohl Einfachheit als auch Eleganz auf den Tisch bringt. Dieses Rezept kombiniert die Reichhaltigkeit der Sahne mit dem zarten Geschmack von Lachs, um eine köstliche Soße zu kreieren, die perfekt zu Ihrer Lieblingspasta passt. Ob für ein schnelles Mittagessen oder ein besonderes Abendessen, diese Lachs-Sahnesoße wird sicherlich begeistern.

, Nudeln mit Lachs Sahne Soße

Das komplette Rezept findest du weiter unten in der Rezeptkarte.

Köstliche Lachs-Sahnesoße zu Nudeln: Ein einfaches Rezept für jeden Anlass

Zutaten

500 g Nudeln (z.B. Tagliatelle oder andere)
500 g Lachsfilet (TK oder frisch)
Butter (für das Anbraten)
2 Becher Sahne
2 TL Gemüsebrühepulver
2 TL Tomatenmark
Pfeffer (vorzugsweise weißer)

Zubereitungsschritte

Lachs vorbereiten

  1. Lachs auftauen lassen. Wenn der Lachs noch leicht gefroren ist, unter kaltem Wasser abwaschen und in nicht zu kleine Würfel schneiden.

Nudeln kochen

  1. Nudeln nach Packungsanleitung kochen. Achten Sie darauf, sie al dente zu kochen, damit sie ihre Textur behalten, wenn sie mit der Soße vermischt werden.

Soße zubereiten

  1. Butter in einer Pfanne erhitzen und die Lachswürfel darin rundum etwa 5 Minuten anbraten.
  2. Sahne hinzufügen und zum Kochen bringen.
  3. Mit Gemüsebrühepulver, Tomatenmark und Pfeffer abschmecken. Kurz aufkochen lassen, um die Aromen zu vereinen.

Anrichten

  1. Die fertige Lachs-Sahnesoße über die gekochten Nudeln geben und servieren. Für ein geschmackliches Extra können Sie frische Kräuter wie Dill oder Petersilie über das Gericht streuen.

Tipps für die perfekte Lachs-Sahnesoße

Frisch vs. TK-Lachs: Frischer Lachs ist ideal, aber TK-Lachs ist eine praktische und dennoch leckere Alternative.

Sahnealternative: Für eine leichtere Variante können Sie die Sahne teilweise durch Milch oder eine pflanzliche Alternative ersetzen.

Aromatisierung: Ein Schuss Weißwein, etwas Zitronensaft oder Dill können der Soße eine zusätzliche Geschmacksdimension verleihen.

, Nudeln mit Lachs Sahne Soße

Remember it later

Like this recipe? Pin it to your favorite board NOW!

Pinterest Pin

Häufig gestellte Fragen

Kann ich frischen Lachs anstelle von TK-Lachs verwenden?

Ja, frischer Lachs eignet sich hervorragend für dieses Rezept. Stellen Sie sicher, dass der Fisch gut gereinigt und in Würfel geschnitten ist.

Wie kann ich die Soße dicker machen?

Wenn Sie eine dickere Soße bevorzugen, können Sie ein wenig Mehl oder Speisestärke in Wasser auflösen und der Soße beim Kochen hinzufügen.

Kann ich andere Nudelsorten verwenden?

Absolut. Dieses Rezept ist vielseitig und kann mit jeder Art von Nudeln zubereitet werden, von Spaghetti bis zu Fusilli.

, Nudeln mit Lachs Sahne Soße

Lachs-Sahnesoße zu Nudeln

Lachs-Sahnesoße zu Nudeln ist eine einfache und schnell zubereitete Mahlzeit, die sich hervorragend für ein leckeres Abendessen eignet.
No votes so far! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.
Rezept drucken Merken

Zutaten

  • 500 g Nudeln z.B. Tagliatelle oder andere
  • 500 g Lachsfilets TK
  • Butter
  • 2 Becher Sahne
  • 2 TL Gemüsebrühepulver
  • 2 TL Tomatenmark
  • Weißer Pfeffer

Anleitungen

  • Lachs auftauen lassen. Wenn er noch ganz leicht gefroren ist, waschen und in nicht zu kleine Würfel schneiden.
  • Die Nudeln in der Zwischenzeit kochen.
  • Butter in einer Pfanne erhitzen, die Lachswürfel darin rundum ca. 5 Min. anbraten.
  • Die Sahne dazugießen. Mit Gemüsebrühepulver, Tomatenmark und Pfeffer abschmecken und nochmals aufkochen lassen.

Notizen

Vorab auch Knoblauch und Zwiebeln anbraten, einen Schuss Weißwein, etwas Zitronensaft und Dill dazu geben für extra Geschmack.
TK Lachs kann alternativ im Ofen mit Zitrone, Knoblauch, Ahornsirup, Olivenöl zubereitet werden.
Für zusätzliche Farbe und Geschmack, TK-Brokkoli oder TK-Brechbohnen mit in die Soße geben.