Home BELIEBTE REZEPTE Hänchengeschnetzeltes mit Reis

Hänchengeschnetzeltes mit Reis

by Alexandra

Beitrag teilen!

Ungeachtet seiner Einfachheit erfreut sich das Gericht “Hähnchengeschnetzeltes mit Reis” großer Beliebtheit in den Küchen rund um die Welt. Dieses Gericht ist eine Quintessenz der harmonischen Vermählung von Protein und Kohlenhydraten, angereichert mit dem knackigen Charakter frischer Gemüsesorten. In diesem Artikel werden wir dieses Rezept ausführlich behandeln, von der Bedeutung der einzelnen Zutaten bis hin zu Tipps und Tricks, die Ihnen dabei helfen, das perfekte Hähnchengeschnetzeltes mit Reis zuzubereiten.

Die Hauptzutaten

Hähnchenbrustfilet spielt eine entscheidende Rolle in diesem Gericht. Sie bietet nicht nur eine reichhaltige Proteinquelle, sondern bringt auch eine Textur mit, die sich wunderbar mit den übrigen Zutaten verbindet. Genauso wichtig ist das frische Gemüse, das dem Gericht eine angenehme Knackigkeit und lebendige Farben verleiht. Reis schließlich rundet das Gericht ab, indem er als idealer Begleiter sowohl den Geschmack als auch die Textur der anderen Zutaten ergänzt.

Vorbereitung der Zutaten

Die Auswahl des besten Hähnchenbrustfilets ist entscheidend für den Geschmack Ihres Gerichts. Achten Sie auf eine frische, rosafarbene Haut und einen neutralen Geruch. Die Vorbereitung der Paprika und Zwiebeln ist ebenso wichtig. Stellen Sie sicher, dass sie gründlich gewaschen, entkernt bzw. geschält und ordentlich geschnitten sind. Was den Reis betrifft, empfiehlt es sich, einen Langkornreis zu wählen und diesen vor dem Kochen gründlich zu spülen.

Schritt-für-Schritt-Anleitung für das Rezept

Beginnen Sie mit dem Anbraten der Hähnchenbrustfiletstreifen in etwas Pflanzenöl und Currypulver. Sobald das Hähnchen gut gebräunt ist, fügen Sie die Zwiebelwürfel und Paprikastreifen hinzu und braten Sie sie kurz mit an. Schließlich löschen Sie das Ganze mit Milch und Brühe ab und lassen es etwa 10 Minuten köcheln, während Sie den Reis kochen.

Rezept-Tipps

Die Gewürzauswahl kann variiert werden, um das Gericht an Ihren Geschmack anzupassen. Experimentieren Sie vielleicht mit anderen Gewürzen wie Paprika oder Kreuzkümmel. Achten Sie beim Kochen des Reises darauf, dass er nicht zu weich wird – er sollte noch einen leichten Biss haben. Was die Garzeit betrifft, so sollten Sie darauf achten, dass das Hähnchen durch, aber nicht trocken ist. Probieren Sie am besten ein Stück, bevor Sie das Feuer ausschalten.

Hähnchengeschnetzeltes für besondere Anlässe

Das Hähnchengeschnetzelte eignet sich hervorragend für besondere Anlässe, da es leicht in größeren Mengen zubereitet werden kann. Darüber hinaus lässt es sich wunderbar präsentieren, besonders wenn es mit einigen frisch gehackten Kräutern bestreut wird. Für eine größere Gruppe können Sie die Mengen einfach verdoppeln oder verdreifachen – nur die Garzeit kann etwas länger sein.

häufig gestellte Fragen

  • Was tun, wenn das Hähnchengeschnetzeltes zu trocken ist? Fügen Sie einfach etwas mehr Brühe oder Milch hinzu und lassen Sie es auf niedriger Hitze köcheln, bis das Hähnchen wieder saftig ist.
  • Kann man das Gericht vorbereiten und einfrieren? Ja, das ist möglich. Stellen Sie nur sicher, dass Sie es vor dem Einfrieren vollständig abkühlen lassen und in einem geeigneten Behälter aufbewahren.
  • Wie kann man Reste am besten aufbewahren und erneut aufwärmen? Bewahren Sie die Reste in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank auf und erwärmen Sie sie innerhalb von 2-3 Tagen in der Mikrowelle oder auf dem Herd.

Zusammengefasst ist Hähnchengeschnetzeltes mit Reis ein einfaches, nahrhaftes und vielseitiges Gericht, das sich für den Alltag ebenso eignet wie für besondere Anlässe. Mit den richtigen Zutaten, etwas Sorgfalt bei der Vorbereitung und einigen Tipps und Tricks können Sie dieses beliebte Gericht zu Hause zubereiten. Wir laden Sie ein, das Rezept auszuprobieren und Ihre Erfahrungen zu teilen. Guten Appetit!

Zutaten:

1 Stück Zwiebel/n
3 Stück Paprika
3 Stück Paprika
400 g Hähnchenbrustfilet, roh
2 TL Pflanzenöl
1/2 TL Curry
1 Prise(n) Jodsalz
1 Prise(n) Pfeffer
200 ml Milch, fettarm, 1,5 % Fett
250 ml Gemüsebrühe, zubereitet, (1 TL Insantpulver)
180 g Langkornreis, trocken, (10 Minuten-Reis)
180 g Mais (Konserve), Dose
1 EL Saucenbinder (Instantpulver)

Anleitung :

Zubereitungsdauer: 15 min / Garzeit: 15 min / Weitere Zeit: 0 min
Portionen: 4
Zwiebel schälen und würfeln. Paprika waschen, entkernen und in Streifen schneiden. Hänchenbrustfilet abspülen, trocken tupfen und in Streifen schneiden.
Öl in einer Pfanne erhitzen und Hähnchenbrustfiletstreifen mit Currypulver darin ca. 2 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebelwürfel und Paprikastreifen zugeben und kurz mitbraten. Mit Milch und Brühe ablöschen und ca. 10 Minuten garen. Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen.
Mais abtropfen lassen, zur Sauce geben und kurz erwärmen. Saucenbinder einrühren und kurz weiter köcheln lassen. Geschnetzeltes mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Reis servieren.

, Hänchengeschnetzeltes mit Reis

Das komplette Rezept findest du weiter unten in der Rezeptkarte.

Hänchengeschnetzeltes mit Reis

No votes so far! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.
Rezept drucken Merken

Zutaten

  • 1 Stück Zwiebel/n
  • 3 Stück Paprika
  • 3 Stück Paprika
  • 400 g Hähnchenbrustfilet roh
  • 2 TL Pflanzenöl
  • 1/2 TL Curry
  • 1 Prise n Jodsalz
  • 1 Prise n Pfeffer
  • 200 ml Milch fettarm, 1,5 % Fett
  • 250 ml Gemüsebrühe zubereitet, (1 TL Insantpulver)
  • 180 g Langkornreis trocken, (10 Minuten-Reis)
  • 180 g Mais Konserve, Dose
  • 1 EL Saucenbinder Instantpulver

Anleitungen

  • Zwiebel schälen und würfeln. Paprika waschen, entkernen und in Streifen schneiden. Hänchenbrustfilet abspülen, trocken tupfen und in Streifen schneiden.Öl in einer Pfanne erhitzen und Hähnchenbrustfiletstreifen mit Currypulver darin ca. 2 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebelwürfel und Paprikastreifen zugeben und kurz mitbraten. Mit Milch und Brühe ablöschen und ca. 10 Minuten garen. Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen.Mais abtropfen lassen, zur Sauce geben und kurz erwärmen. Saucenbinder einrühren und kurz weiter köcheln lassen. Geschnetzeltes mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Reis servieren.

Das könnte dir auch gefallen