Blumenkohl Kartoffel auflaufb

Beitrag teilen!

Wer kann einem gut gemachten Auflauf schon widerstehen? Die Kombination aus ofengebackenen Zutaten, die in einem cremigen Bett aus Sauce baden, ist einfach unwiderstehlich. Ein Auflauf ist nicht nur ein kulinarisches Meisterwerk, sondern auch das Symbol für Hausmannskost und Wärme.

Blumenkohl und Kartoffeln sind zwei unscheinbare Gemüsesorten, die in diesem Rezept jedoch die Hauptrolle spielen. Beide sind nicht nur nahrhaft, sondern verleihen dem Auflauf auch eine erdige Tiefe und Textur, die durch die sahnige Sauce und den geschmolzenen Käse wunderbar ergänzt wird.

Zutaten-Übersicht:

Die Harmonie der Zutaten liegt in ihrer Einfachheit. Frischer Blumenkohl, mehlig kochende Kartoffeln, reichhaltige Sahne und kräftiger Käse bilden zusammen eine unvergleichliche Kombination.

Die Wahl von Greyezer oder Bergkäse verleiht dem Gericht ein nussiges Aroma und eine angenehme Tiefe. Der gekochte Schinken fügt eine leicht salzige Note hinzu, die die Süße des Blumenkohls perfekt ergänzt.

Schritt-für-Schritt-Zubereitung:

Vorbereitung von Blumenkohl und Kartoffeln

Beginnen Sie mit dem Waschen und Teilen des Blumenkohls in Röschen. Die Kartoffeln sollten sorgfältig geschält und in dicke Scheiben geschnitten werden. Blanchieren und Vorkochen sind entscheidend, um die perfekte Textur zu erreichen.

Anfertigung der cremigen Sauce

Diese cremige Mischung aus Butter, Mehl und Milch ist das Herzstück des Auflaufs. Der Schmelzkäse sorgt für die cremige Textur, während der Schinken dem Ganzen Würze verleiht.

Zusammenführen und Backen

Das vereinen von Blumenkohl, Kartoffeln und der Sauce ist wie das Malen eines kulinarischen Gemäldes. Einmal im Ofen, verwandeln sich diese Zutaten in ein goldbraunes Paradies.

Rezept-Tipps:

  • Der richtige Garpunkt von Blumenkohl und Kartoffeln: Um sicherzustellen, dass beide Gemüsesorten perfekt gekocht sind, sollten sie außerhalb des Ofens nur leicht vorgegart werden.
  • Konsistenz der Sauce perfektionieren: Sollte die Sauce zu dünn sein, können Sie etwas mehr Mehl hinzufügen. Zu dick? Einfach ein wenig mehr Milch unterrühren.
  • Ideale Käsebräunung erreichen: Suchen Sie nach leicht gebräunten Spitzen auf dem Käse – das ist der Hinweis auf Perfektion.

Was zu diesem Rezept serviert werden sollte:

Ein knackiger grüner Salat mit einem leichten Zitronen-Olivenöl-Dressing oder ein Gurkensalat sind großartige Ergänzungen. In Bezug auf Getränke eignen sich ein leichter Weißwein oder ein beruhigender Kräutertee. Als Beilage könnten knusprige Baguette-Scheiben oder ein Roggenbrot dienen.

Häufig gestellte Fragen:

  • Kann ich den Schinken weglassen für eine vegetarische Version? Absolut! Der Auflauf wird auch ohne Schinken köstlich sein.
  • Welche Alternativen gibt es für Greyezer oder Bergkäse? Emmentaler oder Gouda sind gute Alternativen, aber sie verleihen dem Gericht ein leicht anderes Aroma.
  • Was mache ich, wenn meine Sauce zu dickflüssig ist? Keine Panik! Einfach ein wenig warme Milch oder Sahne unterrühren, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Zutaten

1 Blumenkohl
750 g Kartoffel(n)
1 EL Butter
1 EL Mehl
1/2 Liter Milch
100 g Sahne-Schmelzkäse
200 g Schinken, gekochter, in Würfeln
100 g Käse, geriebener, z. B. Greyezer oder Bergkäse
Salz und Pfeffer
Muskat

Zubereitung

Den Blumenkohl putzen, in Röschen teilen und in Salzwasser blanchieren. Die Kartoffeln schälen, in dicke Scheiben schneiden und 10 Minuten in Salzwasser vorkochen. Die Butter schmelzen, das Mehl zugeben und mit der Milch aufgießen. Würzen und fünf Minuten kochen lassen.

Den Schmelzkäse in Flöckchen dazugeben und schmelzen lassen. Zuletzt den Schinken in die Sauce geben. Den Blumenkohl mit den Kartoffeln mischen und in eine Auflaufform geben. Die Sauce darüber gießen und das Ganze mit Käse bestreuen. Im Ofen bei 180 °C, Umluft 160 °C, ca. 30 Minuten backen. Der Käse sollte leicht braune Spitzen haben.

Blumenkohl Kartoffel auflaufb Rezept

Blumenkohl Kartoffel auflaufb Rezept

Zutaten

  • 1 Blumenkohl
  • 750 g Kartoffel(n)
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Mehl
  • 1/2 Liter Milch
  • 100 g Sahne-Schmelzkäse
  • 200 g Schinken, gekochter, in Würfeln
  • 100 g Käse, geriebener, z. B. Greyezer oder Bergkäse
  • Salz und Pfeffer
  • Muskat

Zubereitung

    Den Blumenkohl putzen, in Röschen teilen und in Salzwasser blanchieren. Die Kartoffeln schälen, in dicke Scheiben schneiden und 10 Minuten in Salzwasser vorkochen. Die Butter schmelzen, das Mehl zugeben und mit der Milch aufgießen. Würzen und fünf Minuten kochen lassen.

    Den Schmelzkäse in Flöckchen dazugeben und schmelzen lassen. Zuletzt den Schinken in die Sauce geben. Den Blumenkohl mit den Kartoffeln mischen und in eine Auflaufform geben. Die Sauce darüber gießen und das Ganze mit Käse bestreuen. Im Ofen bei 180 °C, Umluft 160 °C, ca. 30 Minuten backen. Der Käse sollte leicht braune Spitzen haben.

Skip to Recipe