Home BELIEBTE REZEPTE 15-Minuten-Steakpfanne mit Champignons

15-Minuten-Steakpfanne mit Champignons

by Alexandra

Beitrag teilen!

STEAKPFANNE MIT CHAMPIGNONS: Eine Köstlichkeit urbaner Aromen

Steakpfanne mit Champignons ist ein schneller und leckerer Weg, um eine proteinreiche Mahlzeit zu genießen. Inspiriert von pan-fried Steakstreifen, feiner Champignonsoße und einer Garnitur aus Kartoffelgratin mit Käse, ist dieses Gericht nicht nur köstlich, sondern auch nahrhaft.

, 15-Minuten-Steakpfanne mit Champignons

Das komplette Rezept findest du weiter unten in der Rezeptkarte.

Wie bereitet man Steakpfanne mit Champignons zu?

Vorbereitung der Steaks

Es ist wichtig, dass die Steakstreifen nicht zu dünn sind – mindestens 1,5 bis 2 cm dick sind ideal. Wenn sie einen FettRand haben, sollte dieser leicht eingeschnitten werden, um ein Schrumpfen beim Braten zu verhindern. Im Allgemeinen ist es wichtig, das Fleisch vor dem Braten zu temperieren und es nie kalt aus dem Kühlschrank direkt in die heiße Pfanne zu geben.

Braten der Steaks

Eine Antihaft-Pfanne erhitzen und die Steaks auf hoher Hitze 2 Minuten auf der ersten Seite und weitere Minute auf der Rückseite braten. Nach dem Braten die Steaks in eine Schüssel nehmen und leicht mit Aluminiumfolie abdecken.

Zubereitung der Champignonsoße mit Sahne

Zwiebel und Knoblauch in der Pfanne köcheln lassen, gefolgt von der Zugabe von Cognac und einer leichten Erhöhung der Hitze. Zitronensaft und -schale hinzufügen, gefolgt von den geschnittenen Champignons. Alles salzen und pfeffern und die Champignons anbraten. Dann die Sahne hinzufügen und alles langsam weitere 2 Minuten köcheln lassen.

Servieren der Steakpfanne

Dieses Gericht wird am besten sofort heiß serviert, besprenkelt mit ein wenig gehackter Petersilie. Als Beilage eignen sich Kartoffelgratin mit Käse, pürierte Kartoffeln oder einfacher Reis.

Häufig gestellte Fragen

Muss das Fleisch vor dem Braten mariniert werden?

Nein, eine Marinade ist nicht zwingend erforderlich. Es ist jedoch wichtig, das Fleisch vor dem Braten zu temperieren.

Welche Art von Champignons sollte man für die Soße verwenden?

Man kann frische Champignons oder eine Mischung aus Waldpilzen verwenden.

Kann das Gericht im Voraus zubereitet werden?

Ja, Sie können die Steaks im Voraus braten und die Soße zubereiten, aber es ist am besten, das Gericht direkt vor dem Servieren zusammenzustellen und zu erhitzen.

Steakpfanne mit Champignons sind eine schnelle und köstliche Option für jede Mahlzeit, inspiriert von urbanen Aromen und einfachen Garprozessen. Probieren Sie dieses Rezept heute noch aus!

Entdecken Sie in diesem Artikel, wie Sie Steakpfanne mit feiner Champignonsoße zubereiten. Ein herzhaftes Gericht, das sich perfekt für ein schnelles und dennoch schmackhaftes Abendessen eignet.

Zutaten:

  • 50 g Champignons
  • 2  Zwiebeln
  • 1  milde grüne Peperoni
  • 3 Stiel(e) Petersilie
  • 250 g Rumpsteak
  •    Salz
  •    Pfeffer
  •    Zucker
  • 2 EL Öl
  • 2 EL Butter
  • 50 ml Geflügelfond (z. B. aus dem Glas)
  • 40 g Crème fraîche
  • 1–2 TL Senf

Zubereitung:

Champignons putzen, kurz waschen und in dünne Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden. Peperoni waschen, klein schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln, abzupfen und grob hacken

Fleisch in dünne Scheiben schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer Pfanne stark erhitzen. Fleisch darin 1–2 Minuten von jeder Seite scharf anbraten. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellenButter in die Pfanne geben. Zwiebeln und Pilze darin 2–3 Minuten garen. Geflügelfond, Crème fraîche und Senf zugeben und aufkochen. Fleisch und Peperoni zugeben und kurz erwärmen. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken. Mit Petersilie garnieren

, 15-Minuten-Steakpfanne mit Champignons

15-Minuten-Steakpfanne mit Champignons

No votes so far! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.
Rezept drucken Merken

Zutaten

  • 50 g Champignons
  • 2 Zwiebeln
  • 1 milde grüne Peperoni
  • 3 Stiel e Petersilie
  • 250 g Rumpsteak
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 2 EL Öl
  • 2 EL Butter
  • 50 ml Geflügelfond z. B. aus dem Glas
  • 40 g Crème fraîche
  • 1 –2 TL Senf

Anleitungen

  • Champignons putzen, kurz waschen und in dünne Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden. Peperoni waschen, klein schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln, abzupfen und grob hacken

    Fleisch in dünne Scheiben schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer Pfanne stark erhitzen. Fleisch darin 1–2 Minuten von jeder Seite scharf anbraten. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellenButter in die Pfanne geben. Zwiebeln und Pilze darin 2–3 Minuten garen. Geflügelfond, Crème fraîche und Senf zugeben und aufkochen. Fleisch und Peperoni zugeben und kurz erwärmen. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken. Mit Petersilie garnieren

Das könnte dir auch gefallen